14-11-04 Jahnke Ausstellung

4. November:

Ausstellungseröffnung "Gesamtdeutsche Bewegungen bis 1989"

Eine Ausstellung mit Dokumenten über "Gesamtdeutsche Bewegungen bis 1989" eröffnet der Charlottenburger Abgeordnete Frank Jahnke am 4. November in seinem Bürgerbüro "Goethe15".  
Anlässlich des 25. Jahrestags des Mauerfalls werde in Veranstaltungen und Medienberichten zu Recht an Ereignisse wie die Massenflucht über Ungarn, die Botschaftsbesetzungen, die großen Demonstrationen in Leipzig und Ost-Berlin und den Abend des 9. November 1989 erinnert, so Jahnke.  "Doch gab es auch schon in den Jahren zuvor in Ost und West zahlreiche Initiativen von unten, die den widernatürlichen Zustand der Teilung Europas und Deutschlands zu überwinden suchten."
Die Ausstellung zeigt anhand ausgewählter Beispiele, wie seit den 70er Jahren beginnend mit Robert Havemann, den Folgen der Biermann-Ausbürgerung, die durch Rudolf Bahro angestoßenen Diskussionen bis hin zur polnischen Solidarnosc, den Friedensbewegungen in Ost und West der 80er Jahre und schließlich den Gründungen des Neuen Forums und der SDP von unten Politik gemacht wurde, lange bevor Helmut Kohl das Thema für sich ergriff und sich als "Kanzler der Einheit" inszenierte.
Die Ausstellung wird am 4. November 2014 um 19 Uhr in der Goethestr. 15, 10625 Berlin, mit der Diskussionsveranstaltung "Die verborgenen Wege zum Mauerfall" eröffnet. Als Zeitzeugen sind an diesem Abend Martin Gutzeit, Mitbegründer der SDP im Osten und heutiger Stasiunterlagen-Beauftragter Berlins, sowie Dr. Ehrhart Körting, Senator a.D. und 1989 Abgeordneter in West-Berlin, eingeladen.
Die Ausstellung ist anschließend bis Januar 2015 zu den Öffnungszeiten Goethe15 (Mo bis Mi, Fr. 12 – 17 Uhr, Do  8 - 11 Uhr) zu sehen.
Ausstellungsbegleitend sind weitere Veranstaltungen geplant. Am 10. Dezember um 19.30 Uhr findet eine weitere Veranstaltung zum Thema "Frauen für den Frieden in Ost und West vor 1989" statt.
 

 
04.11.2014

Ausstellung "Gesamtdeutsche Bewegungen bis 1989"

04.11.2014, 19:00
Veranstalter: Frank Jahnke, MdA
Bürgerbüro Goethe15
Goethestr. 15
10625 Berlin