14-02-24 Seniorenwohnungen

Wohnraum für Seniorinnen und Senioren

"Selbstbestimmtes Wohnen für Senioren in Berlin - zu bezahlbaren Mieten. Leben in Würde und mit viel Freude." Zu diesem Thema hat Sylvia-Fee Wadehn, Sprecherin des Seniorenbeirats MoRo, am 24. Februar Bundes- Landes -und Bezirkspolitiker eingeladen. Ab 15 Uhr ist ein Rundgang durch die Seniorenwohnanlage Morusstraße/Rollbergstraße im Rollbergkiez mit Michael Müller, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt, Klaus Mindrup, MdB Pankow, Nikolaus Karsten, MdA Pankow Prenzlauer Berg, Fritz Felgentreu, MdB Neukölln, und Erol Özkaraca, MdA Neukölln, geplant. Weitere Gäste sind die Wohnungsbauer der Wohnungsbaugenossenschaft Zentrum, und der Stadt und Land Wohnbautengesellschaft. Ab 15.45 Uhr findet eine Diskussion mit den Politikern und Gästen statt. Sylvia-Fee Wadehn fordert, 10 % der neu zu bauenden Wohnungen zu bezahlbaren Mieten müssen Seniorenwohnungen sein- und das mehr als nur barrierefrei.

15.45 Uhr Diskussion mit den Seniorinnen und Senioren im Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage, Rollbergstraße 21 in 12053 Berlin.

 
24.02.2014

Selbstbestimmtes Wohnen für Senioren in Berlin

24.02.2014
Veranstalter: Der Seniorenbeirat MoRo Seniorenwohnanlage Morusstraße Rollbergstraße im Rollbergkiez
Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage
Rollbergstraße 21
12053 Berlin