14-02-19 AG Mig Schutz vor Rassismus

19. Februar:

Schutz vor Diskriminierung und Rassismus im Bildungsbereich

Was kann Politik zum Schutz vor Diskriminierung und Rassismus im Bildungsbereich tun? Dieser Frage geht eine Veranstaltung am 19. Februar nach, zu der der SPD-Abgeordnete Rainer-Michael Lehmann sowie die Landes-AG Migration und Viefalt mit den Kreis-AGen Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Neukölln einlädt.

Schülerinnen und Schüler mit (sogenanntem) Migrationshintergrund, Schwarze Menschen und People of Color (POC) werden im deutschen Bildungssystem diskriminiert, wie verschiedene internationale Studien belegen. Damit ist eine Gesellschaft, die allen gleiche Zugangs- und Aufstiegsmöglichkeiten bietet, nicht möglich. Deshalb ist es wichtig, dass eine aktive Politik gegen diskriminierende Verhaltensweisen, Exklusionen und fehlendes Bewusstsein für Antidiskriminierungsarbeit vorangetrieben wird. Doch wie kann die Gesellschaft Diskriminierung und Rassismus erfolgreich bekämpfen? Welche Ansätze gibt es dazu bereits? Und was muss noch getan werden?

19. Februar 2014, 19 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin, Niederkirchnerstraße 5, Raum 376

Für Kurz-Inputs sorgen Daniel Gyamerah, Politikwissenschaftler, Gründer Network Inclusion Leaders, designierter Vorstand von Each One Teach One (EOTO) e.V. und Alexander Klose, Büro für Recht und Wissenschaft, Autor des Entwurfs für ein Landesantidiskriminierungsgesetz (LADG)

An der Podiumsdiskussion nehmen teil: Dr. Karamba Diaby, SPD MdB, u.a. Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung,  Mark Rackles, Staatssekretär für Bildung, Saraya Gomis, Studienrätin an einer Sekundarschule mit gymnasialer Oberstufe in Berlin Wedding, Initiatorin des multimedialen Schul-/ Jugendprojekts „King-Code“ und Roy Adomako, Rechtsanwalt, Mitglied im Landesvorstand der AG Migration und Vielfalt in der SPD Berlin.

Einladung als PDF (PDF-Dokument, 270.3 KB)

 
19.02.2014

Schutz vor Diskriminierung und Rassismus im Bildungsbereich

19.02.2014, 19:00
Veranstalter: Rainer-Michael Lehmann / AG Migration & Vielfalt
Abgeordnetenhaus von Berlin, Raum 376
Niederkirchnerstraße 5
10111 Berlin