12-09-11 ASJ Human Law

ASJ-Stammtisch: Human Law – die globale Rechtspädagogik

Human Law ist eine neue interdisziplinäre Wissenschaft – die globale Rechtspädagogik – mit dem Ziel, „ein am Menschen ausgerichtetes Rechtssystem unter Berücksichtigung der natürlichen, kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und politischen Gegebenheiten, denen es unterliegt“ zu schaffen.
Dass unsere Gesellschaft rasanten Veränderungen unterworfen ist und wir nicht mehr nur territorial, sondern zunehmend global denken und handeln müssen, ist den meisten von uns sehr bewusst. Es stellt sich die Frage, welche Ethik und welches Recht brauchen wir im Zeitalter globaler, sozialer Herausforderungen? Kann Human Law ein Schutz für Menschenrechte, demokratische und rechtsstaatliche Strukturen sowie für eine unabhängige, humane Justiz sein? Wie können tragfähige Lösungen für ein friedliches Zusammenleben auf der Basis des kleinsten gemeinsamen Nenners aussehen?
Sie wollen mehr wissen über ein ganzheitliches pädagogisches Gesamtkonzept für ein friedliches Zusammenleben in einer interkulturellen, demokratischen High-Tech-Gesellschaft, das zugleich den Schutz zivilgesellschaftlicher Elemente und demokratischer Strukturen insbesondere im Recht, in der Politik, aber auch in der Pädagogik, der Wirtschaft sowie in Forschung und Lehre zum Gegenstand hat? Sie haben Interesse an der neuen Disziplin, die seit 2006 an der Universität Cottbus und seit 2009 an der Universität Warschau gelehrt wird?

Die Begründerin der Rechtspädagogik Sigrun von Hasseln-Grindel  (Vorsitzende Richterin LG Cottbus und Lehrbeauftragte der BTU Cottbus) wird Human Law vorstellen, Fragen beantworten und diskutieren.

  • Der Stammtisch findet diesmal im Kurt-Schumacher-Haus (Franz-Künstler-Saal), Müllerstr. 163,13353 Berlin statt.
 
11.09.2013

Human Law - die globale Rechtspädagogik

11.09.2013, 19:30
Veranstalter: ASJ Berlin
Kurt-Schumacher-Haus, Franz-Künstler-Saal
Müllerstr. 163
13353 Berlin