13-11-12 Hufeisensiedlung

Themenabend „Recht auf Arbeit“ (Vortrag und Diskussion)

Referent Jörg Neumann (Physiker, Mitglied in SPD und IG Metall). Besprochen werden:
1. Das Recht auf Arbeit - viele Schritte bis zum Ziel.
Um bis zu einem verfassungsmäßigen Recht auf Arbeit zu kommen, muss für die Beschäftigten eine Reihe von individuellen und kollektiven Bedingungen erfüllt sein. Dies durch gesetzliche Regelungen abzusichern ist Aufgabe der Politik.
2. Die Balance von Selbstbestimmung und Sicherheit
Der Grundsatz der Gleichheit (an Recht und Würde) aller Menschen und die Anerkennung der Unterschiedlichkeit von Anlagen und Talenten sowie der persönlichen Entwicklung bilden den Rahmen für eine individuell unterschiedliche Gewichtung der o.g. Bedürfnisse. Dem müssen regulierende Eingriffe in die Arbeitswelt gerecht werden.
3. Mitbestimmung bewahren und entwickeln
Die Mitbestimmung in Deutschland hat sich trotz mancher Schwächen und halbherziger Kompromisse als Faktor der Stabilität von Wirtschaft und Gesellschaft bewährt. Sie muss auch im Rahmen zunehmender Internationalisierung verteidigt und an neue Bedingungen angepasst werden.

 
12.11.2013

Themenabend „Recht auf Arbeit“ (Vortrag und Diskussion)

12.11.2013, 19:00
Veranstalter: SPD Neukölln, Abt. Hufeisensiedlung
Seniorenfreizeitstätte „Bruno Taut“
Fritz-Reuter-Allee 50
12359 Berlin
(zwischen U Blaschkoallee und U Parchimer Allee)