13-03-11 Gedenken Carl Herz

11.03.2013

Gedenkkundgebung an Carl Herz vor dem Rathaus Kreuzberg

11.03.2013, 16:00
Gedenkkundgebung an Carl Herz vor dem Rathaus Kreuzberg Am 10. März 1933 wurde der Kreuzberger Bürgermeister Carl Herz (1877-1951) von der SA als Jude gewaltsam aus dem Rathaus Kreuzberg gejagt und öffentlich misshandelt. Redner_innen: Dr. Hans Coppi, Vorsitzender der Berliner VVN-BdA e.V., Bezirksbürgermeister Franz Schulz, Julia Schimeta, Kreisvorsitzende SPD Friedrichshain-Kreuzberg. Musikalische Begleitung: Gina Pietsch. Yorckstraße 4-11, 10965 Berlin-Kreuzberg
vor dem Rathaus Kreuzberg
Yorckstraße 4-11
10965 Berlin
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.