12-10-22-rechtsterrorismus-stand-ermittlungen

22.10.2012

Rechtsterrorismus in Deutschland - Stand der Ermittlungen im Untersuchungsausschuss „Terrorgruppe NSU“

22.10.2012, 19:30
Veranstalter: SPD Bundestagsfraktion und Dr. Eva Högl, MdB sowie Sönke Rix, MdB Um 19.30 Uhr begrüßt Dr. Eva Högl, MdB die Anwesenden, es folgt ein Grußwort von Julia Schimeta, Vorsitzende SPD-Friedrichshain-Kreuzberg und Ahmet Taner, Vositzender Alevitische Gemeinde zu Berlin Gegen 19.45 Uhr beginnt die Podiumsdiskussion mit Dr. Eva Högl MdB, Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion im Untersuchungsausschuss „Terror-gruppe NSU" und Sönke Rix, MdB, Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion im Kampf gegen Rechtsextremismus und Mitglied im Untersuchungsausschuss „Terrorgruppe NSU“ sowie Mely Kiyak, Journalistin, FR-Kolumne „Lieber NSU-Ausschuss!“ Die Diskussion wird moderiert von Aziz Bozkurt, Vorsitzender der AG Migration und Vielfalt, SPD Berlin. Ab 20.30 Uhr beginnt die Diskussion mit dem Publikum und gegen 21.30 Uhr gibt Dr. Eva Högl, MdB ein Fazit und spricht das Schlusswort. Um Anmeldung bis zu 19.10.2012 wird gebeten.
eva.hoegl@bundestag.de 030/0227-79023
Alevitische Gemeinde zu Berlin
Waldemarstraße 20
10999 Berlin