SPD Berlin Newsletter vom 30. März

Archiv der Berliner SPD
 

Archiv der Berliner SPD

Hier können Sie im Archiv unserer Internetseiten ältere Beiträge und Beschlüsse nachlesen. Oder Sie nutzen einfach die Suchfunktion.

 
  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    Wir begrüßen Sie beim aktuellen Newsletter der Berliner SPD. Unsere nächste Ausgabe erscheint nach den Osterferien. Wir wünschen Ihnen frohe und erholsame Ostertage.

  • Rawert: "Frauenfeindliche Haltung der FDP ist ein Skandal"

    Die SPD-Bundestagstabgeordnete Mechthild Rawert hat die Entscheidung der FDP, die Transfergesellschaft für die Beschäftigten bei Schlecker scheitern zu lassen, scharf kritisiert. "Die FDP-Wirtschaftsminister von Bayern, Niedersachsen und Sachsen…

     
  • Michael Müller erinnert an Louise Schroeder

    Beitragssondermarken der Berliner SPD mit Porträt Louise Schroeders
     

    Zum 125. Geburtstag von Louise Schroeder am 2. April hat der SPD-Landesvorsitzende Michael Müller an die frühere Berliner Oberbürgermeisterin erinnert. "Nicht von ungefähr haben die Berlinerinnen und Berliner der amtierenden Oberbürgermeisterin…

     
  • Swen Schulz: Bildungspaket zu bürokratisch

    Die Erfahrung mit dem vor einem Jahr eingeführten Bildungs- und Teilhabepaket zeigt nach Ansicht des Berliner SPD-Bundestagsabgeordneten Swen Schulz, dass die Bildungshilfen für arme Kinder und Jugendliche viel zu bürokratisch sind. "Insbesondere…

     
  • ASF: "Betreuungsgeld ist Unsinn"

    "Die Bundesregierung soll auf die Einführung des Betreuungsgeldes verzichten. Die zwei Milliarden Euro, die für das Betreuungsgeld vorgesehen sind, soll die Bundesregierung lieber in den Ausbau der Kinderbetreuung stecken“, so die stellv.…

     
  • Klaus Wowereit zu Gesprächen in Mumbai

    "Boomende Metropolen wie Mumbai brauchen den Austausch der Experten in allen Fragen der Stadtentwicklung", so Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit, der sich gemeinsam mit Berliner Wirtschaftsvertretern zu Gesprächen in der indischen…

     
  • Mitgliederforum "Gegen rechte Gewalt"

    Mitgliederforum "Gegen rechte Gewalt" mit Eva Högl, Ehrhart Körting, Ülker Radziwill, Michael Müller
     

    Als „Angriff auf die Demokratie“ bezeichnete die SPD-Bundestagsabgeordnete Eva Högl auf dem Mitgliederforum der Berliner SPD am 27. März die Morde der rechtsextremistischen NSU. Neben der notwendigen Aufklärung von Versäumnissen muss jetzt nach…

     
  • Senatorin Dilek Kolat startete Ausbildungstour

    In den nächsten sechs Wochen besucht die Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen Dilek Kolat Berliner Unternehmen, die sich in besonderem Maße im Bereich Berufsausbildung und Nachwuchsgewinnung engagieren und Jugendlichen damit Perspektiven…

     
  • Kiez im Blick: Wo drückt der Schuh in Reinickendorf?

    Kiez im Blick: Karge und Saleh
     

    Wo drückt der Schuh in den Reinickendorfer Ortsteilen Waidmannslust, Wittenau, Borsigwalde und Tegel? Am 23. März besuchte der SPD-Abgeordnete Thorsten Karge in Begleitung des Fraktionsvorsitzenden der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus,…

     
  • Neue Vorstände in vier Kreisen

    Weitere vier SPD-Kreise haben ihre Vorstände neu gewählt. Als Nachfolger von Andreas Geisel wurde in Lichtenberg Ole Kreins gewählt. In Friedrichshain-Kreuzberg wurde Jan Stöß  mit 93 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. Christian Gaebler wurde in…

     
  • Schwusos: Jury für Magnus-Hirschfeld-Preis berufen

    Die AG Lesben und Schwule in der SPD Berlin (Schwusos) hat die Jury für die Vergabe des vierten Magnus-Hirschfeld-Preises berufen. Dazu gehören Ilona Bubeck (Querverlag), Sylvia-Fee Wadehn (Transgender-Verein BiSTiG), Klaus Timm (ver.di), Jörg…

     
  • 4. April:

    Kultur und Haushaltspolitik

    Um Bezirksfinanzen und den Kulturhaushalt dreht sich das Gespräch, zu dem das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie am 4. April einlädt.

    Die Berliner Kosten-Leistungs-Rechnung ist ein haushaltspolitisches Instrument, das eingeführt wurde,…

     
  • Gustav-Heinemann-Bürgerpreis: Jetzt abstimmen!

    Sie kämpfen für Bürgerrechte, Aufklärung, Demokratie – und machen sich für die Gesellschaft stark. Drei Persönlichkeiten sind nominiert für den Heinemann-Bürgerpreis. Es geht um 10.000 Euro. Wer den Preis bekommen soll, bestimmen die…

     
  • Zum Abonnieren gut: die BERLINER STIMME

    Seit 62 Jahren gibt es die BERLINER STIMME, die Abonnementszeitung der Berliner SPD. Mit einer Vielzahl von Debattenbeiträgen, mit Beiträgen zur Geschichte der Berliner SPD, Buchempfehlungen und vielen Berichten aus der Berliner SPD informiert die…

     
  • Termine: Unsere aktuellen Termine finden Sie jeden Tag auf unserem Kalender.

    Presseschau: An jedem Werktag finden Sie bei uns übersichtlich in der aktuellen Presseschau eine Auswahl von Zeitungsartikeln des Tages, die nützlich für die politische…

     

PDF-Version

Eine PDF-Version dieses Newsletters finden Sie hier (PDF-Dokument).

 

Termine