PM 39: Aufruf zur Teilnahme am Demokratiefest "Gesicht zeigen"

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung Nr. 39 vom 16. August 2018

Aufruf zur Teilnahme am Demokratiefest „Gesicht zeigen“

Franziska Giffey

© Foto: Joachim Gern

Franziska Giffey

 

Am 18.08.2018 haben Rechtsextreme einen "Rudolf Heß Gedächtnismarsch" in Spandau angekündigt. Die SPD Berlin ruft alle Berlinerinnen und Berliner auf, sich an den Aktionen gegen den „Heß-Gedenkmarsch“ zu beteiligen. Neben der Kundgebung und Demonstration am Rathaus Spandau wird ab 12 Uhr ein Fest der Demokratie in der Wilhelmstr. 23 stattfinden.

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, wird das Demokratiefest um 15 Uhr besuchen und dankt allen Engagierten im Bündnis „Gesicht zeigen“:
„Der Einsatz für seine Mitmenschen und eine Gesellschaft, die Individualität und Unterschiedlichkeit nicht nur hinnimmt, sondern begrüßt: Das ist, was ein modernes Land ausmacht. Andere Menschen aufgrund bestimmter Merkmale oder Lebensweisen herabzuwürdigen ist keine „Ansichtssache“. Deshalb danke ich allen, die für eine Gesellschaft ohne Hass und Hetze Gesicht zeigen.“

Der Landesvorsitzende der Berliner SPD und Regierende Bürgermeister, Michael Müller, ruft zur Teilnahme auf:
„Berlin ist eine freie, tolerante und weltoffene Metropole. Wir werden keinen Angriff gegenüber Andersdenkenden, Andersgläubigen und Anderslebenden dulden. Ich hoffe, dass viele Berlinerinnen und Berliner am 18. August dabei sind, sich engagieren und Gesicht eigen für unsere Demokratie! Nazis haben bei uns keinen Platz.“   

Der Vorsitzende der SPD-Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses, Raed Saleh, sagt:
„Berlin hält dagegen und wird dem Spuk der Ewiggestrigen ein klares ‚Nein!‘ entgegensetzen. Die klare Botschaft lautet: ‚Wir dulden keine Nazis in Berlin!‘ Deutschland ist und bleibt weltoffen.“

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.