PM 73: Task Force: Eine gemeinsame Strategie für den Tiergarten

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung Nr. 73 vom 13. Oktober 2017

Task Force: Eine gemeinsame Strategie für den Tiergarten

Andreas Geisel
 

Das Problem der Obdachlosen  im Tiergarten muss nachhaltig gelöst werden. Der Innensenator und stellvertretende Landesvorsitzende, Andreas Geisel,  fordert mit der Task Force eine gemeinsame Strategie der Senatsverwaltungen für Inneres, Soziales, Gesundheit und Justiz sowie dem Bezirk Mitte und Charlottenburg-Wilmersdorf.

„Eine Strategie, die nur auf eine verstärkte Polizeipräsenz und Polizeikontrollen setzt greift zu kurz“, so der stellvertretende Landesvorsitzende Andreas Geisel. „Damit sich die Menschen  im Park wieder sicher fühlen, müssen wir den Obdachlosen gezielt Hilfsangebote anbieten:  etwa die Unterbringung in einer Notübernachtung, oder bei Bedarf eine psychosoziale Betreuung. Nur gemeinsam kann es uns gelingen, die Problematik in den Griff zu bekommen.“

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.