Gedenken an Egon Bahr

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung Nr. 86 vom 15. August 2016

Gedenken an Egon Bahr

Am Freitag, dem 19. August 2016, jährt sich zum ersten Mal der Todestag von Egon Bahr. Der politische Vordenker der neuen Ostpolitik, frühere Bundesgeschäftsführer der SPD und Ehrenbürger Berlins war 2015 im Alter von 93 Jahren gestorben.

Zum Gedenken an einen großen Berliner und Sozialdemokraten kommen der SPD Parteivorsitzende Sigmar Gabriel, der Regierender Bürgermeister Michael Müller und der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses Ralf Wieland am 19. August auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof zusammen.

Freitag, 19. August 2016, um 10.00 Uhr
Treffpunkt Friedhofskapelle des
Dorotheenstädtischen Friedhofs
Chausseestraße 126, 10115 Berlin

Bitte melden Sie sich bis Donnerstag, dem 18. August, 12:00 Uhr, online an unter presseanmeldung.spd.de.
Aufgrund erhöhter Sicherheitsvorkehrungen ist eine nachträgliche Akkreditierung leider nicht möglich.

Wir möchten Sie bitten, sich bis spätestens 09:30 Uhr auf dem Friedhofgelände einzufinden, da eine sicherheitstechnische Überprüfung der Fotoausrüstung vor Ort erfolgen wird.