Stöß: 6-Punkte-Plan der CDU ist Ohrfeige für Czaja

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung 02:

Stöß: 6-Punkte-Plan der CDU ist Ohrfeige für Czaja

Zum 6-Punkte-Plan der Berliner CDU zur Flüchtlingspolitik erklärt der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß:

„Der sogenannte 6-Punkte-Plan der Berliner CDU zur Flüchtlingspolitik ist eine schallende Ohrfeige für Sozialsenator Czaja, der im Senat für die angesprochenen Fragen die Verantwortung trägt. Es fällt in den Aufgabenbereich von Senator Czaja, die Probleme am Lageso in der Turmstraße oder bei der Unterbringung der Flüchtlinge zu lösen. Es ist deshalb schon erstaunlich, dass eine Regierungspartei unter dem Vorsitz des Innensenators öffentlich Forderungen an ihre eigenen Senatsmitglieder beschließt.“

 

Datum: 8. Januar 2016
Thema: 6-Punkte-Plan der Berliner CDU zur Flüchtlingspolitik
Redaktion: Ralf Höschele

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.