Dennis Buchner: „CDU will von eigenen Versäumnissen ablenken“

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung Nr. 53

Dennis Buchner: „CDU will von eigenen Versäumnissen ablenken“

Zu den Äußerungen des CDU-Fraktionsvorsitzenden Florian Graf sagt der Landesgeschäftsführer, Dennis Buchner:
„Die Aufregung ist nicht nachvollziehbar. Kein Gesetzentwurf wird so beschlossen, wie er eingebracht wurde. Mit dem Wahlkampfgetöse will die CDU bloß von ihren eigenen Versäumnissen ablenken. Der Innensenator hatte knapp fünf Jahre Zeit, sich um das Thema zu kümmern. Stattdessen kommt er erst kurz vor Legislaturende mit einem Entwurf um die Ecke.“

 

----------------------------------------
Pressemitteilung Nr. 53

Datum                       20. Juni 2016
Thema                       Buchner: „CDU will von eigenen Versäumnissen ablenken“
Redaktion                 Marisa Strobel

 

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.