14 10 15 Neue Fachausschüsse

Archiv: Pressemitteilungen

Mehr Expertise für die Berliner SPD – Einrichtung der Fachausschüsse Kulturpolitik und Strategien gegen rechts

Der Landesvorstand der Berliner SPD hat in der Sitzung am 13. Oktober 2014 zwei neue Fachausschüsse eingesetzt. Zum einen den neuen Fachausschuss Kultur, zum anderen den Fachausschuss Strategien gegen rechts.

Dazu Jan Stöß, Landesvorsitzender der Berliner SPD:

„Die Berliner SPD weiß, welche Themen Berlin bewegen. Unsere Mitglieder sind Expertinnen und Experten in ganz unterschiedlichen Themenfeldern. Das zeigt sich auch an den nun 13 Fachausschüssen auf Landesebene. Sie beraten den Landesvorstand und entwickeln für die SPD Berlin klare Positionen und Konzepte.

Kulturpolitik muss die richtigen Rahmenbedingungen dafür setzen, damit weiterhin hochwertige Kunst und Kultur in Berlin produziert werden kann. Die SPD ist Gesprächspartnerin der Kulturschaffenden, ob Freie Szene oder Institutionen. Die Kultur befindet sich in der Mitte unserer Gesellschaft und ist eine politische Querschnittsaufgabe, Politik für die Kultur - das ist unser Anspruch, den wir mit der Gründung des Fachausschusses verbinden.

Der Kampf gegen Rechtsradikale und Rechtspopulisten ist für die Berliner SPD eine ganz wesentliche Aufgabe. Seit 150 Jahren kämpft die SPD entschlossen gegen die Feinde der Demokratie, die Angst, Schrecken und Hass verbreiten wollen. Wir freuen uns, dass mit der Einrichtung des Fachausschusses die Arbeit der seit zwei Jahren sehr engagierten Gruppe 'Strategien gegen rechts' verstetigt werden kann.“

Der Fachausschuss Kulturpolitik wird in der Gründungsphase von Barbara Scheffer, Mitglied des Landesvorstands, Gründerin des Runden Tisches Kultur, und Wibke Behrens, Koordinatorin der nGbK, und Regionalsprecherin der Kulturpolitischen Gesellschaft Berlin und Brandenburg geleitet. Die AG Kultur hat ihre Arbeit bereits mit der Wahl des Landesvorstands 2012 aufgenommen und hier insbesondere den Runden Tisch Kultur ins Leben gerufen und ausgebaut.

Der Fachausschuss Strategien gegen rechts wird von Susanne Kitschun, MdA und Kevin Kühnert, Landesvorsitzender der Jusos, geleitet. Auch hier arbeitete die AG bereits sehr aktiv in verschiedenen Netzwerken mit, organisierte Gegendemonstrationen bei Nazi-Aufmärschen, entwickelte Publikationen und informierte durch öffentliche Veranstaltungen.

 

Datum                       15. Oktober 2014
Redaktion                Josephine Steffen