14 05 09 Gute Ideen setzen sich in Berlin durch

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung Nr. 40 vom 9. Mai 2014

Gute Ideen setzen sich in Berlin durch

Heute hat die Berliner SPD ihren Clip zum Tempelhof-Volksentscheid präsentiert. Dazu erklärt der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß:

„Mit unserem Spot spießen wir die Haltung der Bebauungsgegner auf: Stillstand hat sich in Berlin zum Glück nie durchgesetzt. Wir stehen ganz klar für eine Entwicklung und Gestaltung des Tempelhofer Feldes. Mit bezahlbarem Wohnraum und einer Freifläche für alle. Wie die Grünen den Berlinerinnen und Berlinern empfehlen, für ein radikales Bauverbot zu stimmen, um sich danach dann selbst nicht daran halten zu wollen, führt die direkte Demokratie ad absurdum. Die Berlinerinnen und Berliner erwarten zu Recht eine klare Haltung.

Die Berliner SPD ist mit dem bisherigen Verlauf ihrer Kampagne Wohnraum statt Stillstand sehr zufrieden. Im Berliner Straßenbild ist unsere Botschaft in der ganzen Stadt präsent. Wir setzen auf Information und Aufklärung. Stillstand kann sich Berlin nicht leisten.“ 

Der Online-Film: