13 12 11 Gedenken Ollenhauer

Archiv: Pressemitteilungen

Terminhinweis: Stöß und Steinmeier erinnern an Erich Ollenhauer

Am 14. Dezember 2013 jährt sich der Todestag des Partei- und Fraktionsvorsitzenden der SPD, Erich Ollenhauer, zum 50. Mal. Am Freitag, dem 13. Dezember 2013, ehrt ihn der Bezirk Lichtenberg unter Teilnahme des Berliner SPD Vorsitzenden Jan Stöß und des Fraktionsvorsitzenden der SPD im Deutschen Bundestag, Frank-Walter Steinmeier.

Das Programm:

Begrüßung
Kerstin Beurich, Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur, Soziales und Sport

Grußwort
Jan Stöß, SPD-Landesvorsitzender Berlin

Festrede
Frank-Walter Steinmeier, SPD-Fraktionsvorsitzender im Deutschen Bundestag

Musik
Burkhard Schmidt

Erich Ollenhauer (1901 - 1963) war von 1952 bis 1963 Partei- und Fraktionsvorsitzender der SPD. Während der Nazi-Diktatur musste er emigrieren. Trotz Flucht und Verfolgung bestimmte er den Widerstand gegen das NS-Regime im Exil maßgeblich mit. Ab Mitte der 20er Jahre bis 1933 lebte er in der Trautenauer Str. 6 im Bezirk Lichtenberg.

Der Termin findet statt am
Freitag, dem 13. Dezember 2013
11.00 Uhr
Trautenauer Str. 6
10318 Berlin

 

11.12.2013
Josephine Steffen