13 08 13 Högl Krajewski bei der WeiberWirtschaft

Archiv: Pressemitteilungen

Terminhinweis: Eva Högl und Christiane Krajewski besuchen Frauengenossenschaft WeiberWirtschaft eG

Frauen gründen anders und benötigen daher auch andere Formen der Unterstützung – vor diesem Hintergrund gründeten einige Frauen 1989 die WeiberWirtschaft eG in Berlin-Mitte. 1.700 Frauen aus Berlin und darüber hinaus sind heute in der Genossenschaft aktiv. Über 300 Firmen wurden seitdem in Frauenhand gegründet.

Eva Högl, die als Berliner Sozialdemokratin und Wahlkreisabgeordnete für Mitte das Projekt seit Jahren unterstützt, wird sich gemeinsam mit Christiane Krajewski, zuständig im Kompetenzteam Peer Steinbrücks für den Bereich Wirtschaft, vor Ort ein Bild von den aktuellen Projekten und Firmen der Frauengenossenschaft und der Gründerinnenzentrale machen.

Der Termin findet statt am
Donnerstag, dem 15. August 2013
von 11.00 bis 12.00 Uhr
WeiberWirtschaft eG
Anklamer Straße 38
10115 Berlin.

Von 10.00 bis 11.00 Uhr findet ein Hintergrundgespräch mit Vertreterinnen der WeiberWirtschaft eG und der Gründerinnenzentrale sowie dem frauenspezifischen Mikrokreditinstitut Goldrausch e.V. statt. Der Rundgang von 11.00 bis 12.00 Uhr ist presseöffentlich. Zum Pressegespräch um 12.00 Uhr sind Journalistinnen und Journalisten ebenfalls herzlich eingeladen.

Über Ihr Interesse und Kommen würden wir uns sehr freuen!