13 08 07 Rawert auf Anti-Rassismus-Tour

Archiv: Pressemitteilungen

Terminhinweis: „Rassismus kommt nicht in die Tüte!“ Mechthild Rawert auf Anti-Rassismus-Tour durch Friedenauer Geschäfte

Unter dem Motto „Handel(n) verbindet“ verteilt Mechthild Rawert bei ihrer Anti-Rassismus-Tour zusammen mit VertreterInnen der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin in der Friedenauer Rheinstraße Stofftaschen der Initiative „Handeln statt wegsehen“.

Die neue Kampagne unter dem Titel „Handel[n] verbindet“ will GeschäftsbesitzerInnen und Angestellte ermutigen, sich im Arbeitsalltag gegen Rassismus und Rechtsextremismus zu engagieren. Ein kostenloser Stoffbeutel mit dem Slogan „Rassismus kommt nicht in die Tüte“ ist gefüllt mit Informationsmaterial zu den Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Diskriminierung. Auch rechtliche Möglichkeiten und Handlungshinweise für die GeschäftsinhaberInnen finden sich darin. Zudem bietet die Initiative Workshops, Argumentationstrainings und umfangreiche Beratung an.

Die Anti-Rassismus-Tour startet am
Donnerstag, dem 8. August 2013,
um 11.00 Uhr durch die Geschäfte,
beginnend am Breslauer Platz entlang der Rheinstraße
.

Über Ihr Interesse und Kommen würden wir uns sehr freuen!