13 07 30 Högl Wiesehügel

Archiv: Pressemitteilungen

Eva Högl und Klaus Wiesehügel besuchen die Goldnetz gGmbH

Klaus Wiesehügel, im Kompetenzteam Peer Steinbrücks zuständig für die Themen Arbeit und Soziales, und Dr. Eva Högl, MdB, Spitzenkandidatin der Berliner SPD und Direktkandidatin für den Wahlkreis Mitte, besuchen den Bildungsträger Goldnetz.

Goldnetz gGmbH will erwerbslose Menschen wieder in Lohn und Brot bringen. Durch ganz unterschiedliche Ansätze und Modellprojekte soll es Männern und Frauen ermöglicht werden den Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu schaffen. Zu den Angeboten zählen duale Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. in Kooperation mit der Charité für den Bereich Service und Pflege, die passgenaue Qualifizierung von potentiellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den Bedarf von teilnehmenden Unternehmen sowie unterschiedliche konkrete Beschäftigungsmöglichkeiten wie z.B. in einer Fahrradwerkstatt im Rahmen des Sozialmarktes.

Der Vor-Ort-Besuch findet statt am
Donnerstag, dem 1. August 2013
von 13.00 bis 15.00 Uhr
Goldnetz gGmbH, Dircksenstraße 47, 10178 Berlin
.

Ablauf:
13.00: Begrüßung durch die Geschäftsführerin Frau Pfeiffer-Mellar. Rundgang
durch die Einrichtung.
14.00: Gespräche zu den Schwerpunkten: duale Weiterbildung (insbesondere der Weiterbildung im Bereich Service und Pflege sowie SGB II (Weiterbildung und Qualifizierung von Fachkräften).


Anschließend stehen Ihnen Klaus Wiesehügel und Eva Högl für ein Pressegespräch zur Verfügung. Um eine Anmeldung bei Eva Högl wird gebeten.
Über Ihr Interesse und Kommen würden wir uns sehr freuen!