13 03 06 Internationaler Frauentag

Archiv: Pressemitteilungen

Berliner SPD verteilt Rosen am Internationalen Frauentag

Mit einer berlinweiten Verteilaktion von über 28.100 Rosen macht die Berliner SPD am Internationalen Frauentag, dem 8. März, auf die bestehenden Ungleichheiten zwischen Mann und Frau aufmerksam.

„Gerade im 150. Jubiläumsjahr der SPD hat der 8. März für uns eine besondere Bedeutung. Seit der Gründung der SPD kämpft die Partei für die Gleichberechtigung von Frau und Mann“, so Barbara Loth, stellvertretende Vorsitzende der Berliner SPD.

Loth weiter: „Auch nach 150 Jahren ist hier noch viel zu tun, denn die Ungleichheiten bestehen fort. Wir kämpfen für eine Gesellschaft in der Frauen und Männer gleiche Chancen haben, für ihre Arbeit gleich entlohnt werden und ihre Lebensentwürfe frei von Rollenbildern gestalten können. Noch immer verdienen Frauen im Durchschnitt 22 Prozent weniger als Männer. Darum wenden wir uns auch entschieden gegen die Politik der schwarz-gelben Bundesregierung, die die Realitäten vieler Millionen Frauen nicht anerkennt. Maßnahmen wie das Betreuungsgeld zementieren die schon bestehenden Hindernisse, das Ausbremsen einer SPD-Initiative für eine Frauenquote in Vorständen und Aufsichtsräten durch FDP und CDU ist rückschrittlich. Wir fordern die gesetzliche Festschreibung einer 40 prozentigen Frauenquote. Wir kämpfen für den Politikwechsel im September, damit die Gleichberechtigung von Frauen wieder ganz nach oben auf die Agenda kommt.“

Rosen für die Frauen in Berlin verteilt die SPD am 8. März 2013 in nahezu allen größeren Einkaufsstraßen und vor vielen Bahnhöfen. Hier eine Auswahl von Terminen:

Franziska Becker, MdA
06:45 Uhr am Fehrbelliner Platz, 10707 Berlin

Fritz Felgentreu, Stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Berlin, Bundestagskandidat für Neukölln
16:00 Uhr vor Edeka, Buckower Damm Ecke Rufacher Weg, 12349 Berlin

Erik Gührs, Bundestagskandidat für Lichtenberg und Karin Halsch, MdA
16:00 Uhr am Lindencenter, Prerower Platz 1, 13051 Berlin

Dr. Eva Högl, MdB, Bundestagskandidatin für Mitte
17:00 Uhr am Leopoldplatz, 13353 Berlin

Stefan Komoß, Bezirksbürgermeister von Marzahn-Hellersdorf
08:30 Uhr Marktplatz-Center-Hellersdorf, Stendaler Straße. 23, 12627 Berlin 

Ülker Radziwill, MdA und Bundestagskandidatin für Charlottenburg-Wilmersdorf
07:30 Uhr S-Bahnhof Charlottenburg, 10627 Berlin
08:00 Uhr U-Bahnhof Kaiserdamm, 14057 Berlin
12:30 Uhr Frauenbrunch im Divan Nachbarschaftszentrum, Nehringstraße 26, 14059 Berlin
14:30 Uhr Seniorenclub in der Nehringstraße 8, 14059 Berlin
16.00 Uhr S-Bahnhof Halensee, 10711 Berlin
17:00 Uhr mit Reinhard Naumann, Bezirksbürgermeister Charlottenburg-Wilmersdorf, in der Wilmersdorfer Straße, 10627 Berlin

Mechthild Rawert, MdB, Bundestagskandidatin für Tempelhof-Schöneberg
07:45 Uhr am Breslauer Platz, 12159 Berlin
17:00 Uhr Karstadt Tempelhof, Tempelhofer Damm 191, 12099 Berlin

Matthias Schmidt, Bundestagskandidat für Treptow-Köpenick
07:30 Uhr S-Bahnhof Adlershof
08:00 Uhr Oberschöneweide, vor LIDL in der Wilhelminenhofstr. 83, 12459 Berlin
15:00 Uhr Forum Köpenick, Bahnhofstraße 33-38, 12555 Berlin
16:00 Uhr Hausbesuche und Rosenverteilung in Müggelheim, 12559 Berlin

Swen Schulz, MdB, Bundestagskandidat für Spandau
16:00 Uhr auf dem Spandauer Markt, 13597 Berlin

Iris Spranger, MdA
09:00 Uhr ASF-Busrundfahrt mit Frauen aus verschiedenen Vereinen
14:00 Uhr vor dem Freizeitforum Marzahn, Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin

Philipp Steinberg, Stellvertretender Landesvorsitzender der SPD Berlin
08:00 Uhr am U-Bahnhof Pankstraße, 13357 Berlin

Jan Stöß, Landesvorsitzender der Berliner SPD
8:00 Uhr am S-Bahnhof Bellevue, 10557 Berlin

Frank Zimmermann, MdA
15:00 Uhr am U-Bahnhof Alt-Mariendorf, 12107 Berlin