13 05 30 GLV tagt in AnsprechBar

Archiv: Pressemitteilungen

Terminhinweis: Geschäftsführender Landesvorstand tagt in der „AnsprechBar“ zum Thema Rechtsextremismus

Am Montag, dem 3. Juni 2013, wird der Geschäftsführende Landesvorstand der Berliner SPD unter der Leitung des Landesvorsitzenden Jan Stöß in der „AnsprechBar“ in Treptow-Köpenick tagen. Auf der Tagesordnung steht u.a. ein Bericht zum Rechtsextremismus in Treptow-Köpenick.

Die „AnsprechBar“ war wiederholt Ziel rechtsextremer Anschläge, in der Nacht zum 21.4.2013 wurde das Büro bereits zum dritten Mal in diesem Jahr angegriffen. Das Büro der SPD Treptow-Köpenick in Berlin-Oberschöneweide wird geleitet von den Jusos Treptow-Köpenick. Sie kümmern sich um die Alltagssorgen der jungen Menschen und bieten unter anderem Schulnachhilfe oder Ausbildungsberatung, veranstalten Arbeitslosen- und Kiezfrühstücke. Die Jusos Treptow-Köpenick und die SPD engagieren sich darüber hinaus seit vielen Jahren gegen rechte Umtriebe in Schöneweide. Die AnsprechBar sowie die engagierten Jusos sind immer wieder Ziel rechter Gewalt.

Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß lädt Sie ein, um über die Situation vor Ort zu informieren.

Der Termin findet statt am
Montag, 3. Juni 2013, um 16.00 Uhr,
AnsprechBar, Siemensstraße 15, 12459 Berlin


Über Ihr Interesse und Kommen würden wir uns sehr freuen!
Wir bitten um eine Anmeldung unter berlin.presse@spd.de.