13 05 13 Ute Finckh-Krämer in den sozialen Brennpunkten des Bezirks!

Archiv: Pressemitteilungen

Ute Finckh-Krämer und die SPD Steglitz-Zehlendorf in den sozialen Brennpunkten des Bezirks!

Am Dienstag, dem 14. Mai 2013, startet die Bundestagskandidatin Ute Finckh-Krämer ihre Tour de sociale in ihrem Wahlkreis Steglitz-Zehlendorf.

Soziale Probleme zeigen sich konkret vor Ort. Auch in einem vermeintlich wohlhabenden Bezirk wie in Steglitz-Zehlendorf ist spürbar: Die Schere zwischen Arm und Reich geht auseinander. Armut ist sichtbar. Gerade die Zeit vor dem Bundestagswahlkampf wollen wir nutzen, um zu erfahren, welche sozialen Probleme es in Steglitz-Zehlendorf tatsächlich gibt, wo Lösungen erforderlich sind und welche dies sein können.

„Wir wollen uns ein eigenes Bild von der Situation vor Ort machen, erfahren wo der Schuh drückt und wo soziale Probleme das Eingreifen der Politik erfordern. Viele verstecken sich dahinter, dass in Deutschland die Krise vermeintlich gut gemeistert wurde. Wir schauen nicht weg, sondern gehen in die sozialen Brennpunkte und sprechen mit den Menschen, die in ihrer täglichen Arbeit mit sozialen Missständen konfrontiert sind“, so Ute Finckh-Krämer.

Ute Finckh-Krämer wird an insgesamt acht Tagen in verschiedenen Teilen des Bezirks soziale Brennpunkte besuchen, mit Menschen in sozialen Einrichtungen sprechen und politische Lösungen diskutieren. Bei ihrer Tour wird sie begleitet von den vor Ort aktiven SPD-Mitgliedern und Experten.

Hier die Termine der ersten drei Tage der „tour de sociale“:

Dienstag, 14. Mai 2013
9.00 Uhr Besuch des Diakonievereins Steglitz, Albrechtstr. 82, 12167 Berlin
13.00 Uhr Besuch des Kinder- und Jugendhauses, Immenweg 10, 12169 Berlin
15.00 Uhr Besuch des Reha-Steglitz – Tageszentrum, Albrechtstr. 15, 12167 Berlin
17.45 Uhr Besuch des DRK (Haus der Familie), Düppelstr. 36, 12163 Berlin

Mittwoch, 15. Mai 2013
14.30 Uhr Treffpunkt: Patmos Gemeinde, Gritznerstr. 18-20, 12163 Berlin
14.45 – 16.00 Patmos Gemeinde
16.15 – 17.30 Jever 9, Jeverstraße 9, 12157 Berlin
17.45 – 19.00 DRK Berlin-Südwest, Düppelstr. 36, 12163 Berlin

Donnerstag, 16. Mai 2013
15.00 Uhr NHW Nachbarschaft hilft Wohngemeinschaft e.V., Freier Träger der Jugendhilfe, Drakestr. 30, 12205 Berlin-Lichterfelde (Vorstellung des Trägers und Gespräch)
16.30 Uhr Johanniter Unfall-Hilfe Landesverband Berlin-Brandenburg, Steuerung hauptamtlicher und ehrenamtlicher Aktivitäten für zwei Bundesländer, Berner Str. 2-3, 12205 Berlin-Lichterfelde (Führung durch Servicezentrum und Gespräch)

Zu dieser Tour sind Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich eingeladen. Über Ihr Interesse würden wir uns freuen!