12 10 04 Gedenken Willy Brandt

Archiv: Pressemitteilungen

Kranzniederlegung zum Gedenken an Willy Brandt – Zum 20. Todestag

Am Montag, dem 8. Oktober 2012, jährt sich der Todestag Willy Brandts zum 20. Mal. Zum Gedenken an den ehemaligen Bundeskanzler und Vorsitzenden der SPD findet am Montag eine Kranzniederlegung an seinem Grab auf dem Waldfriedhof in Berlin-Zehlendorf statt.

An der gemeinsamen Gedenkveranstaltung des SPD-Landesverbandes und der Bundes-SPD nehmen der Vorsitzende der Berliner SPD Jan Stöß, der stellvertretende Vorsitzende der SPD und Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit, die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende und Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales des Landes Mecklenburg-Vorpommern Manuela Schwesig, der SPD-Kanzlerkandidat und Mitglied des Deutschen Bundestages Peer Steinbrück und der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag Frank-Walter Steinmeier teil.

Im Anschluss an die Kranzniederlegung werden der Friedhofsverwaltung zwei von der SPD Steglitz-Zehlendorf gestiftete Friedhofsbänke übergeben, die an den Gräbern von Ernst Reuter und Willy Brandt stehen sollen.

Wir laden Sie herzlich ein, an der Gedenkveranstaltung teilzunehmen. Es besteht die Möglichkeit, mit Jan Stöß und weiteren Teilnehmern mit dem Bus zum Waldfriedhof nach Zehlendorf zu fahren. Der Bus fährt um 9.00 Uhr von der SPD Landeszentrale in der Müllerstraße 163 ab. Wir bitten um Anmeldung unter presse.berlin@spd.de


Kranzniederlegung am Grab von Willy Brandt
Montag, 8. Oktober 2012, um 10.00 Uhr
Waldfriedhof in Berlin-Zehlendorf