12 08 21 Urheberrecht

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 21. August 2012

Veranstaltungshinweis: „Wer bezahlt die Urheber?“

Sehr geehrte Damen und Herren,

morgen veranstaltet das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie ein Hearing zu der Frage: Wie können die Interessen von Urhebern, Nutzern und Verwertern von Texten, Bildern und Musik zusammengeführt werden?

Die Debatte um ein Urheberrecht für das digitale Zeitalter scheint verfahren. Wie kann eine ausreichende Bezahlung für geistige Werke in einer Zeit gesichert werden, in der Original und digitale Kopie nicht oder kaum noch zu unterscheiden sind? Das Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie will in seiner Reihe „Wer bezahlt die Urheber?“ die unterschiedlichen Positionen zu Wort kommen lassen, über neue Bezahlmodelle sprechen und Lösungen suchen.

Zum Auftakt diskutieren Veronika Mirschel (ver.di) und Yannick Haan (Forum Netzpolitik der Berliner SPD) zum Thema „Wer bezahlt die Urheber?“.

Die Veranstaltung findet statt am:

Mittwoch, 22. August 2012, um 19.00 Uhr
Galerie im Kurt-Schumacher-Haus, Müllerstr. 163, 13353 Berlin

Moderation: Niko Sander, Vorsitzender des Kulturforums Stadt Berlin der Sozialdemokratie

Die Stellungnahmen und Ergebnisse der Veranstaltungen werden auf der Internetseite des Kulturforums www.kultur-in-berlin.com veröffentlicht, um eine weitere Debatte zu ermöglichen.

Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen.


Mit freundlichen Grüßen

Josephine Steffen