12 07 19 Gedenken

Archiv: Pressemitteilungen

Berliner SPD gedenkt der Opfer von Utøya und Oslo

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 22. Juli jähren sich die Attentate von Oslo und Utøya. 77 Menschen wurden von dem Faschisten Anders Behring Breivik ermordet.

Die Berliner SPD will der Opfer dieser grauenhaften Tat gedenken. An der Kundgebung vor der norwegischen Botschaft nehmen für den Geschäftsführenden Landesvorstand der stellvertretende Landesvorsitzende Philipp Steinberg und die Schatzmeisterin Ulrike Sommer teil. Auch Mechthild Rawert, Abgeordnete im Deutschen Bundestag, wird vor Ort sein. Um 15.22 Uhr wird es eine Minute des stillen Gedenkens geben.

Die Kundgebung findet statt am

Sonntag, dem 22. Juli 2012
um 14.45 Uhr
Nordische Botschaften
Rauchstraße 1, 10787 Berlin



Mit freundlichen Grüßen

Josephine Steffen