11 09 5 Unterstützer Zoudé

Archiv: Pressemitteilungen

„18 für Klaus Wowereit“: Die Schauspielerin Dennenesch Zoudé

Überall wird Berlin heute mit den Begriffen Weltoffenheit und Toleranz verbunden. In den vergangenen zehn Jahren hat die Stadt sich in unglaublichem Tempo zu einer der beliebtesten Städte Europas entwickelt. Eine Entwicklung, die untrennbar mit dem Einsatz des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit verbunden ist. Auch die in Berlin aufgewachsene Schauspielerin Dennenesch Zoudé ist stolz auf das internationale Flair Berlins. Die Schauspielerin, die sich neben ihrer künstlerischen Arbeit unter anderem für die SOS-Kinderdörfer einsetzt, sagt:

„Ich unterstütze Klaus Wowereit, weil er ein echter Berliner ist. Weltoffen, tolerant und voller Tatendrang. Er ist ein Bürgermeister für alle, egal welcher Herkunft, welcher Hautfarbe oder welchen Alters. Er steht für mich für die Freiheit dieser Stadt, in der so viele Kulturen und Temperamente zusammenleben.“

"18 für Klaus Wowereit" - das sind 18 Musiker, Künstler, Schauspieler und weitere Personen des öffentlichen Lebens, die in den Tagen bis zur Wahl am 18. September erklären, was sie an Berlin schätzen und warum sie den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit für denjenigen halten, der die Geschicke der Stadt auch in den kommenden fünf Jahren lenken soll. Die Unterstützerinnen und Unterstützer werden bis zum 18. September täglich unter http://www.klaus-wowereit.de veröffentlicht.