11 09 15 48 Stunden

Archiv: Pressemitteilungen

Die Berliner SPD wirbt um jede Stimme – rund um die Uhr

Die Berliner SPD kämpft bis zum 18. September um 18 Uhr um jede Stimme. In den letzten 48 Stunden legen die Berliner Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten noch eine Schippe drauf. Von der Kundgebung zur Wahl auf dem Potsdamer Platz an bis zur Schließung der Wahllokale ist die SPD rund um die Uhr in der ganzen Stadt aktiv. Mit über 120 Verteilaktionen, Infoständen, Kneipentouren und anderen Wahlkampfaktionen mobilisiert die SPD die Wählerinnen und Wähler und wirbt für Klaus Wowereit und die SPD.

Auch die Bundespartei macht mit: Das Besucherforum des Willy-Brandt-Hauses ist Anlaufstelle für alle Wählkämpferinnen und Wahlkämpfern. Hier können sich Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten mit Material und Give-Aways versorgen oder Kräfte tanken bei einem Stück Kuchen oder Getränken. Der Parteivorstand der SPD und der Berliner Landesverband koordinieren und begleiten vom Willy-Brandt-Haus gemeinsam die 48-Stunden-Aktionen. Vor allem im Internet, z.B. auf den Webseiten und über Twitter und Facebook, wird über Veranstaltungen berichtet und auf weitere Termine hingewiesen, werden Fragen beantwortet und vieles mehr.

In diesen Zeiten ist das Besucherforum des Willy-Brandt-Hauses besetzt:
Freitag von 18-22 Uhr
Sonnabend: 10-22 Uhr
Sonntag: 8:30-17.30 Uhr

Über 120 Wahlkampfaktionen veranstaltet die Berliner SPD in den letzten 48 Stunden vor der Wahl. Sie finden alle Termine auf der folgenden Homepage: http://www.berlin-verstehen.de/on-tour.html


Eine Auswahl der Termine präsentieren wir Ihnen im Folgenden:


Freitag, 16.09., 18:00 Uhr – 24:00 Uhr


17:00-19:00 Uhr
Infostand mit Lars Oberg
Kaiser-Wilhelm-Platz, 10827 Berlin

18:00-21:30 Uhr
Septemberfeuer und Verleihung des Frieda-Rosenthal-Preises
Mit Birgit Monteiro, Andreas Geisel und Gisela von der Aue
„Kiezspinne“, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

19:00-21:30 Uhr
Kneipentour mit Ülker Radziwill
Stuttgarter Platz, 10627 Berlin

20:00 – 23.00 Uhr
Kneipentour der SPD Marzahn-Hellersdorf
Helle Mitte, 12627 Berlin

Samstag, 17.09.2011

0:00 – 06:00 Uhr
Infostand am Eingang zum Mauerpark
Jusos Mitte und Pankow
Eberswalder/Bernauer Str., 10437 Berlin

8:00 – 10:00 Uhr
Infostand und Rosenaktion mit Franziska Becker
Hohenzollernplatz, 10717 Berlin

9:00 – 12:00 Uhr
Rosenaktion mit Björn Eggert
Südstern, 10961 Berlin

10:00 – 13:00 Uhr
Infostand und Rosenaktion mit Michael Müller
Manfred-von-Richthofen-Straße 8, 12101 Berlin

ab 10:30 Uhr
Zentraler Infostand
Mit Reinhard Naumann und allen Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten
Wilmersdorfer Straße, 10627 Berlin

11:00 – 13:00 Uhr
Infostand mit Jürgen Zöllner und Lars Oberg
Kaiser-Wilhelm-Platz, 10827 Berlin

11:30-12:00 Uhr
Rundgang auf der Bildungsmeile
Mit Frank-Walter Steinmeier und Bezirksbürgermeisterkandidatin Barbara Loth
Kirchstraße am Rathaus Zehlendorf

ab 11:00 Uhr
„Imchenfest“
Mit Klaus Wowereit (ab ca. 14 Uhr), Helmut Kleebank, Ulrike Sommer und allen Spandauer Wahlkreiskandidatinnen und –kandidaten
Imchenplatz, 14089 Berlin

11:00 -15:00 Uhr
Infostand mit Roland Schröder
Helmholtzplatz, 10437 Berlin

Ab 18:00 Uhr
Erstwählerparty in Treptow-Köpenick
Kranhauscafé, Wilhelminenhofstr. 76-77, 12459 Berlin

18:00 – 24:00 Uhr
Kneipenverteilaktion der Jusos
Start am Schlesischen Tor, 10997 Berlin

22:00 – 02:00 Uhr
Kneipentour der Schwusos mit Markus Pauzenberger
Gleimstr., 10437 Berlin

Sonntag, 18.09., 0:00 – 18:00 Uhr

0:00 – 06:00 Uhr
Jusos am Einkaufszentrum Helle Mitte
Lil-Dagover-Gasse 2, 12627 Berlin

04:00 – 08:00 Uhr
Ellen Haußdörfer verteilt Brötchen
Adlershof und Altglienicke

9:00 – 13:00 Uhr
Hegefischen/Angeln
Henningsdorfer Str. 3, 13503 Berlin

Ab 11:00 Uhr
Kiezfrühstück mit Oliver Igel
„Schöneweide ist nicht braun!“
AnsprechBar, Siemensstr. 15, 12459 Berlin

Ab 11:00 Uhr
Die „Rot-Runner“ mit Miriam Noa joggen und verteilen Infomaterial
Start: Café Atlantic, Bergmannstr. 100, 10961 Berlin

Am Sonntag bieten viele Wahlkreiskandidatinnen und –kandidaten Fahrdienste zum Wahllokal und zurück an. Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund ihres Alters nicht ohne Hilfe zum Wahllokal kommen, werden u.a. von Stefan Draeger, Ralf Wieland, Muharrem Aras, Peter Scharmberg und Markus Pauzenberger abgeholt. Am Sonntag können sich die Berlinerinnen und Berliner von 8:00 bis 16:00 Uhr unter 030 4692 262 melden.

Alle Termine in den letzten 48 Stunden finden Sie hier:
http://berlin-verstehen.de/on-tour.html