11 09 14 Kaiser

Archiv: Pressemitteilungen

„18 für Klaus Wowereit“: Roland Kaiser ist dabei

Klaus Wowereit ist ein Regierender Bürgermeister, der bei seiner täglichen Arbeit die ganze Stadt im Blick hat. Davon ist auch der Musiker und Sänger Roland Kaiser überzeugt, der heute erklärt, warum er sich auch in den kommenden fünf Jahren keinen Besseren im Roten Rathaus vorstellen kann: 

Ich unterstütze Klaus Wowereit, weil er ein Bürgermeister für alle ist. Er steht für die Eckkneipen UND die roten Teppiche, für die dunklen Ecken UND das Scheinwerferlicht, für den Osten UND den Westen. Er arbeitet hart für diese Stadt voller scheinbarer Gegensätze. – Ich kann mir keinen Besseren vorstellen.“

"18 für Klaus Wowereit" - das sind 18 Musiker, Künstler, Schauspieler und weitere Personen des öffentlichen Lebens, die in den Tagen bis zur Wahl am 18. September erklären, was sie an Berlin schätzen und warum sie den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit für denjenigen halten, der die Geschicke der Stadt auch in den kommenden fünf Jahren lenken soll.

Die Unterstützerinnen und Unterstützer werden bis zum 18. September täglich unter http://www.klaus-wowereit.de veröffentlicht.