11 09 13 Stöß Aue

Archiv: Pressemitteilungen

Bezirksbürgermeisterkandidat Dr. Jan Stöß und Senatorin Gisela von der Aue unterwegs in Kreuzberg

Die Justizsenatorin des Landes Berlin Gisela von der Aue und der SPD-Bürgermeisterkandidat für den Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg Dr. Jan Stöß besuchen am Dienstag, 13. September 2011, ab 16:30 Uhr, im Rahmen einer Sommertour ausgewählte Orte des multikulturellen Kreuzbergs.

Treffpunkt für Vertreter der Presse ist um 16:20 Uhr der Haupteingang der Synagoge Fraenkelufer 10 in Kreuzberg. Die Bezirkstour startet mit einer Führung durch die Synagoge. Im Anschluss daran findet ein Gespräch mit Grigorij Kristal, dem stellvertretenden Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde Berlin statt.

Mit einem Spaziergang durch den Kiez geht es weiter zur Admiralsbrücke (Eintreffen dort um circa 17:30 Uhr). Hier stehen der SPD Bürgermeisterkandidat Jan Stöß, die Justizsenatorin Gisela von der Aue und der SPD-Kandidat für das Abgeordnetenhaus Björn Eggert den Bürgerinnen und Bürgern in einer öffentlichen Sprechstunde Rede und Antwort. Im Anschluss daran zeigt Jan Stöß der Justizsenatorin sein Kreuzberg. Das Planufer entlang geht es in Richtung Urbankrankenhaus und von dort weiter zum Südstern.

Gisela von der Aue und Dr. Jan Stöß unterwegs in Kreuzberg
Dienstag, 13. September 2011, 16:20 Uhr

Treffpunkt am Haupteingang der Synagoge am Fraenkelufer 10, 10999 Berlin

Über Ihr Kommen freuen wir uns!

Für weitere Informationen: Elisa Rabe unter 0151-23061133