11 09 13 Steinmeier

Archiv: Pressemitteilungen

Rolf Wiegand und Frank-Walter Steinmeier diskutieren mit Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern von ver.di

Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Frank-Walter Steinmeier ist am Freitag, 15. September 2011, bei einer Diskussionsveranstaltung des ver.di-Fachbereichs Ver- und Entsorgung im Kraftwerk Moabit. Rolf Wiegand, SPD-Kandidat für das Abgeordnetenhaus, eröffnet die Veranstaltung und begrüßt den Fraktionsvorsitzenden. Frank-Walter Steinmeier hält ein Impulsreferat zum Thema „Was bleibt nach der Finanz- und Wirtschaftskrise für Arbeitnehmer/-innen übrig?“ und diskutiert anschließend mit den anwesenden Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern. Die Diskussion leitet Uwe Borck, Landesbezirksfachbereichsleiter ver.di Berlin für die Ver- und Entsorgungswirtschaft.

Diskussionsveranstaltung mit Rolf Wiegand und Frank-Walter Steinmeier
Donnerstag, 15. September 2011, ab 15:00 Uhr

Kraftwerk Moabit, Friedrich-Krause-Ufer 10-15, 13353 Berlin

Wir freuen uns über Ihr Kommen!

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.