11 09 13 Steinmeier

Archiv: Pressemitteilungen

Rolf Wiegand und Frank-Walter Steinmeier diskutieren mit Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern von ver.di

Der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Frank-Walter Steinmeier ist am Freitag, 15. September 2011, bei einer Diskussionsveranstaltung des ver.di-Fachbereichs Ver- und Entsorgung im Kraftwerk Moabit. Rolf Wiegand, SPD-Kandidat für das Abgeordnetenhaus, eröffnet die Veranstaltung und begrüßt den Fraktionsvorsitzenden. Frank-Walter Steinmeier hält ein Impulsreferat zum Thema „Was bleibt nach der Finanz- und Wirtschaftskrise für Arbeitnehmer/-innen übrig?“ und diskutiert anschließend mit den anwesenden Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern. Die Diskussion leitet Uwe Borck, Landesbezirksfachbereichsleiter ver.di Berlin für die Ver- und Entsorgungswirtschaft.

Diskussionsveranstaltung mit Rolf Wiegand und Frank-Walter Steinmeier
Donnerstag, 15. September 2011, ab 15:00 Uhr

Kraftwerk Moabit, Friedrich-Krause-Ufer 10-15, 13353 Berlin

Wir freuen uns über Ihr Kommen!