11 09 07 Saalfrank

Archiv: Pressemitteilungen

„18 für Klaus Wowereit“: Katharina Saalfrank

In den vergangenen zehn Jahren hat der Regierende Bürgermeister in der Stadt viel bewegt. Für die ganze Stadt wurde eine Politik gemacht, die in den kommenden fünf Jahren fortgesetzt werden soll. Auch die Diplom-Pädagogin und Musiktherapeutin Katharina Saalfrank unterstützt eine erneute Amtszeit von Klaus Wowereit. Ihre Botschaft:

„Klaus Wowereit - das ist für mich Berlin. Er hat dieser Stadt - trotz aller Widersprüche - ein positives Wir-Gefühl zurückgegeben, es gibt spannende Kieze und einen dynamischen Blick nach vorne. Ich lebe gerne hier - damit das so bleibt, wähle ich am 18. September SPD.“

"18 für Klaus Wowereit" - das sind 18 Musiker, Künstler, Schauspieler und weitere Personen des öffentlichen Lebens, die in den Tagen bis zur Wahl am 18. September erklären, was sie an Berlin schätzen und warum sie den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit für denjenigen halten, der die Geschicke der Stadt auch in den kommenden fünf Jahren lenken soll.

Die Unterstützerinnen und Unterstützer werden bis zum 18. September täglich unter http://www.klaus-wowereit.de veröffentlicht.