10 12 10 Ag Mig Intergr

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 10. Dezember 2010

Radziwill: Berlin setzt Maßstäbe!

Ülker Radziwill, MdA, Landesvorsitzende der AG Migration, erklärt zum gestern im Abgeordnetenhaus verabschiedeten Integrations- und Partizipationsgesetz:

Berlin setzt Maßstäbe! Als erstes Bundesland regelt Berlin gesetzlich die Partizipation und die Mitwirkungsgremien von Menschen mit nichtdeutschem Hintergrund. Das gestern im Berliner Abgeordnetenhaus verabschiedete Integrations- und Partizipationsgesetz ist ein wichtiger Meilenstein in der Integrationspolitik.

Berlin ist eine Einwanderungsstadt und Hauptstadt des Einwanderungsland Deutschlands. Mit diesem Gesetz geht aus Berlin ein deutliches Zeichen in die Republik: Dort wo strukturelle Diskriminierung und Ungleichbehandlung im Alltag vorhanden ist, muss diese mit gesetzlichen Rahmenbedingungen verhindert werden. Die AG Migration der Berliner SPD begrüßt daher dieses wichtige Gesetz der rot-roten Koalition. Die Opposition ist entweder weit hinter der gelebten Realitäten geblieben (siehe CDU/FDP) oder hat keine konkreten Veränderungen eingebracht und nur genörgelt (siehe Bündnis90/Grüne).

 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.