10 12 06 60plus Schnee

Archiv: Pressemitteilungen

AG 60 plus: Schneeberge an Haltestellen jetzt beseitigen, ältere und behinderte Menschen nicht weiter gefährden!

Zu den derzeit herrschenden Witterungsbedingungen in Berlin erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD Berlin, Werner Kleist:

Wir fordern die BSR auf, ihre gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, an den Haltestellenberei-chen der Autobusse und Straßenbahnen den Schnee zu entfernen. Bisher liegen an vielen Haltestellen festgetretener Schnee und Schneeberge, die bei der Schneeräumung der Straßen an den Fahrbahnrand geschoben worden sind. Besonders für ältere und behinderte Menschen ist es beschwerlich, beim Ein- und Aussteigen über die Hindernisse zu kommen.

Es ist notwendig, die zurzeit herrschende Witterung verstärkt zu nutzen, um Schnee und Eis an den Haltestellen zu beseitigen. Es reicht nicht aus, darauf hinzuweisen, dass diese Aufgaben an Dritte übertragen wurden. Wenn diese Unternehmen ihren Verpflichtungen nicht nachkommen, haben die Nutzer der Autobusse und Straßenbahnen nichts davon, wenn die BSR von diesen Unternehmen Buß- und Zwangsgelder erhebt.