10 04 27 1. Mai Aufruf

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 27. April 2010

„Starkes Signal am 1. Mai setzen“ - Aufruf zur DGB-Demonstration mit Klaus Wowereit und Michael Müller und Wolfgang Thierse

Gute Arbeit, gerechte Löhne und ein starker Sozialstaat - dafür kämpft der DGB am 1. Mai. Die SPD steht dabei an der Seite der Gewerkschaften. Mit Klaus Wowereit und Michael Müller und Wolfgang Thierse nehmen prominente Berliner Sozialdemokraten am Demonstrationszug teil, der vom Wittenbergplatz zum Brandenburger Tor führt.

„Angesichts einer schwarz-gelben Politik, die unsichere Arbeitsverhältnisse fördert, Befristungen bei Arbeitsverträgen weiter ausbauen will und einen gesetzlichen Mindestlohn verweigert, will die Berliner SPD am 1. Mai mit einer starken Beteiligung an den Gewerkschaftsaktionen ein Signal setzen“, so Michael Müller. „Ich rufe alle Berliner SPD-Mitglieder auf, am 1. Mai dabei zu sein.“

Den Aufruf der Berliner SPD zum 1. Mai finden Sie im Internet unter:
http://www.spd-berlin.de/w/files/spd-infostand/flugblatt-2010-04-26-mai2010.pdf



Treffpunkt der
Berliner SPD bei der Maidemonstration
Samstag, 1. Mai 2010, um 9.30 Uhr
Kleiststraße zwischen Wittenbergplatz und
Kreuzung An der Urania