09 09 03 Gegen rechts

Archiv: Pressemitteilungen

„Nazis aus dem Takt bringen“

Gratis-Abschlusskonzert im Stadion des 1. FC Union Berlin mit BossHoss, Sido und Jeanette Biedermann


Das von Frank-Walter Steinmeier, Smudo, The BossHoss, Tim Renner, Oceana und Michael Sommer initiierte Projekt „Nazis aus dem Takt bringen – Starke Stimmen gegen rechts“ findet seinen Höhepunkt in einem Gratis-Abschlusskonzert. Zusammen mit der Amadeu Antonio Stiftung lädt der Projekt-Partner 1. FC Union Berlin e.V. am Sonntag, 6. September 2009, ab 15.00 Uhr, zu diesem gemeinsamen Event in sein Stadion An der Alten Försterei nach Berlin-Köpenick ein. Dieser Einladung folgen auch Berliner Bundestagskandidatinnen und Bundestagskandidaten.

Das attraktive Line-Up des Konzertes bilden The BossHoss, OOMPH!, Jeanette Biedermann, RENFT, Dein Lieblingssoundsystem – DJ Binichnich aka Harris & Sido (Host MC), Mic Donet & QuietStorm (member of Brothers Keepers e.V.), Rainer von Vielen und Myriad Creatures sowie die drei Sieger des Bandwettbewerbs COSMA, HeMaTom und Empty Guns.


Sonntag, 6. September 2009, Einlaß ab 13.00 Uhr, Beginn um 15.00 Uhr
Stadion An der Alten Försterei, An der Wuhlheide 263, 12555 Berlin


Weitere Informationen unter www.nazisausdemtaktbringen.de .
Der Eintritt ist frei und die CD kann kostenlos bestellt werden!

Für Rückfragen steht Ihnen die Pressestelle der Berliner SPD unter der Rufnummer 030 4692-143 zur Verfügung.

Über Ihr Interesse freuen wir uns.