09 08 13 Wahlwürfel

Archiv: Pressemitteilungen

Öffentliche Vorstellung des SPD-Wahlwürfels mit Frank-Walter Steinmeier und Klaus Wowereit


Der Bundesaußenminister und SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier und der Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit stellen am Montag, dem 17. August 2009, zusammen mit dem Bundesgeschäftsführer der SPD Kajo Wasserhövel den „Wahlwürfel“ der SPD vor.

Der „Wahlwürfel“ ist zentrales Element des sozialdemokratischen Straßenwahlkampfes, in den die SPD nun startet. Mit dem Wahlwürfel lädt die SPD in den Innenstädten und auf Marktplätzen die Menschen selbstbewusst zum politischen Dialog ein. In verschiedenen Städten Deutschlands wird der Wahlwürfel interaktiv und multimedial über die politischen Ziele der SPD informieren. Den Auftakt der Tour bildet die öffentliche Vorstellung des „Wahlwürfels“ am Potsdamer Platz in Berlin, an dem auch die zwölf Berliner DirektkandidatInnen teilnehmen.

Mit dem „Wahlwürfel“ bekräftigt die SPD im Superwahljahr 2009 einmal mehr ihren Führungsanspruch im modernen Wahlkampf. Der Wahlwürfel ist ein weiterer Baustein, mit dem die Verbindung zwischen der Internet-Kampagne und dem Wahlkampf vor Ort verfestigt und ausgebaut wird.

Der Tourauftakt findet statt

am Montag, dem 17. August 2009, ab 16:30 Uhr,
am Potsdamer Platz, 10785 Berlin.

Die Präsentation des Wahlwürfels wird durch ein Rahmenprogramm mit den Berliner DirektkandidatInnen begleitet.



Bitte melden Sie sich für diesen Termin bis Montag, 17. August 2009, 10:00 Uhr, online an unter http://www.presseservice.spd.de/anmeldung/.


Für Rückfragen steht Ihnen die Pressestelle der Berliner SPD unter der Rufnummer 030 4692-143 zur Verfügung. Über Ihr Interesse freuen wir uns.