09 08 05 Schulz Kümmertour

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 5. August 2009

Swen Schulz auf „Kümmertour“ in Spandau und Charlottenburg-Nord

SPD-Bundestagsabgeordneter und Direktkandidat eine Woche lang unterwegs

Swen Schulz kümmert sich um seinen Wahlkreis. Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Direktkandidat für Spandau und Charlottenburg-Nord legt in seinem Wahlkreis vom 10. bis zum 16. August eine „Kümmerwoche“ ein. Schulz wird in dieser Woche schwerpunktmäßig eines tun: zuhören und sich kümmern. Er wird den Bürgerinnen und Bürgern im Bezirk bei zahlreichen Treffen Rede und Antwort stehen. An allen Stationen sind die Menschen dazu eingeladen, sich mit ihren Anliegen, aber auch Problemen an ihren Bundestagsabgeordneten Swen Schulz zu wenden. Die einzelnen Stationen sind:

Montag, 10. August:
10.00-12.00 Uhr: Erwerbslosenfrühstück, Josuagemeinde, Bismarckstr. 20; 13.00-14.00 Uhr: Kümmerstand, Neustadt, Schönwalderstr., vor Bolle; 14.30-15.30 Uhr: Kümmerstand, Siemensstadt, Wochenmarkt Quellweg
Dienstag, 11. August:
10.00-12.00 Uhr: Kümmerstand in Charlottenburg- Nord, Reichelt am Heckerdamm; 16.00-17.00 Uhr: Kümmerstand, Wilhelmstadt, Pichelsdorfer Str., vor Kaiser´s
Donnerstag, 13. August:
10.30-11.30 Uhr: Kümmerstand, Hakenfelde, Wochenmarkt Michelstadterweg
Freitag, 14. August:
13.00-14.00 Uhr: Kümmerstand, Staaken, Wochenmarkt am Einkaufscenter Obstallee; 17.00-17.30 Uhr: Kümmerstand, Spandau, Seegefelder Str., vor Kaiser´s
Samstag, 15. August:
9.30 Uhr: Kümmerstand, Falkenhagener Feld, Falkenseer Chaussee, vor Reichelt

Wir freuen uns über Ihr Interesse!