09 03 17 Wasserhövel Mellow-Park

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 17. März 2009

Bundestagskandidat Kajo Wasserhövel: Mellow-Park hat Zukunft in Treptow-Köpenick


Der Mellow-Park wird auch über 2009 hinaus in Treptow-Köpenick bleiben. Das ist das zentrale Ergebnis einer Gesprächsrunde, die gestern Nachmittag im Berliner Abgeordnetenhaus stattfand.

An diesem Gespräch nahmen teil:

Kajo Wasserhövel (SPD)
Dr. Gregor Gysi (Linke)
Gabriele Schöttler (Bezirksbürgermeisterin Treptow-Köpenick)
Dirk Retzlaff (Bezirksstadtrat Treptow-Köpenick)
Christian Gaebler (SPD)
Uwe Doering (Linke)
Ellen Haußdörfer (SPD)
Peter Groos (Grüne)
Niels Korte (CDU)
und Herr Jens Werner (All Eins e.V.)

Dort wurde geklärt:

Das vom All Eins e.V. bevorzugte Gelände an der Wuhlheide 250 wird als zukünftiger Standort des Mellowparks zur Verfügung gestellt werden können. Das Berliner Abgeordnetenhaus wird einer Veräußerung der Fläche an einen Investor nicht zustimmen und will die Sportbindung der Fläche erhalten. Damit bleibt das Grundstück beim Bezirk Treptow-Köpenick.

In den kommenden Wochen werden die weiteren Verfahrensschritte zwischen dem Bezirksamt und dem All Eins e.V. geklärt. Damit ist für ein wichtiges Jugendprojekt in Treptow-Köpenick die Zukunft im Bezirk gesichert.