09 06 28 MM karneval

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 28. Mai 2009

Michael Müller beim Karneval der Kulturen

SPD Landesvorsitzender feiert auf Wagen der „Initiative für ein offenes Europa“

Der SPD Landes- und Fraktionsvorsitzende Michael Müller nimmt in diesem Jahr mit der Initiative für ein offenes Europa am Karneval der Kulturen teil. Die Berliner SPD unterstützt die Initiative. „Wie keine zweite Veranstaltung steht der Karneval der Kulturen für das Zusammenleben in der Stadt: bunt, friedlich, tolerant und leidenschaftlich,“ so Müller. „Er ist die schönste Visitenkarte und er steht für den Berliner Zeitgeist.“

Der SPD Landeschef wird am Pfingstsonntag, 31. Mai 2009, zusammen mit der Bundesvorsitzenden der Jusos Franziska Drohsel, Fußballern von Türkiyemspor Berlin, dem SPD Bundestagskandidaten für Friedrichshain-Kreuzberg, Björn Böhning, Mitgliedern der AG Migration und vielen anderen auf einem selbst gestalteten Umzugswagen der Initiative durch Kreuzberg ziehen. Auf dem Umzugswagen werden Itchino Sound, die DJs der Berliner Band Culcha Candela auflegen. Der Wagen wird sich ab 14 Uhr an der Urbanstraße zwischen Graefe- und Schönleinstraße in Bewegung setzen.

Vom Hermannplatz führt die Route über die Hasenheide, die Gneisenaustraße zur Yorckstraße. Der Umzug ist in diesem Jahr zum 14. Mal unterwegs. Mehr als 90 Gruppen aus über 70 Nationen nehmen teil. An der Strecke werden wieder hunderttausende Besucher erwartet.


Sonntag, 31. Juni 2009, ab 14 Uhr
Karneval der Kulturen
Wagen Nr. 85 „Initiative für ein offenes Europa“
Startpunkt: Urbanstraße zwischen
Graefe- und Schönleinstraße, 10967 Berlin