09 04 02 Aufruf NPD Gegendemo

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 2. April 2009

Berliner SPD mobilisiert gegen NPD-Bundesparteitag - Protest-Demo soll Zeichen gegen rechts zeigen

Die Berliner SPD appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, sich am Samstagvormittag, dem 4. April 2009 an der Demonstration gegen den NPD-Bundesparteitag im Reinickendorfer Rathaus zu beteiligen.

Treffpunkt ist am Samstag um 9.00 Uhr am S- und U-Bahnhof Wittenau. Von dort wird der Demonstrationszug zum Reinickendorfer Rathaus führen. Ab 10 Uhr ist vor dem Rathaus eine Kundgebung geplant. Damit soll gegen den Bundesparteitag der rechtsextremen NPD im Ernst-Reuter-Saal des Rathauses protestiert werden.

Zu der Demonstration rufen alle im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien und Fraktionen gemeinsam auf. In einem am Donnerstag im Berliner Abgeordnetenhaus verabschiedeten Appell heißt es: „Alle demokratisch gesinnten Bürgerinnen und Bürger sind gemeinsam aufgerufen, machtvoll für unsere freiheitlich-demokratische Grundordnung einzutreten und sich mit uns an den Kundgebungen gegen die NDP in Reinickendorf zu beteiligen.“


Berliner SPD mobilisiert gegen NPD-Bundesparteitag - Demonstration
Samstag, den 4. April 2009
Treffpunkt S- und U-Bahnhof Wittenau
Protestmarsch zum Reinickendorfer Rathaus
Beginn: 9.00 Uhr


Kundgebung vor dem Rathaus Reinickendorf
Beginn: 10.00 Uhr