AK Jüdische Sozdem

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 12. Dezember 2008

Einladung zur Podiumsdiskussion: Auf Wunder hoffen? Integration in Berlin-Brandenburg

Wir möchten Sie auf folgende Veranstaltung aufmerksam machen:

Zum Auftakt ihrer Tätigkeit lädt die Regionalgruppe Berlin-Brandenburg des Arbeitskreises Jüdischer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten Freundinnen und Freunden aller Herkunft und Religion zu einer Podiumsdiskussion zum Thema „Auf Wunder hoffen? Integration in Berlin-Brandenburg“. Im Anschluss daran findet eine kleine Chanukkafeier, anlässlich des jüdischen Lichterfestes statt. Das Grußwort hält die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg, Frau Prof. Dr. Karin Weiss.


Sonntag, 14. Dezember 2008, um 16.00 Uhr
Bundeszentrale der AWO, Heinrich-Albertz-Haus
Blücherstr. 62, 10961 Berlin-Kreuzberg


Sind Sie herzlich eingeladen teilzunehmen und zu berichten.
Für Rückfragen und Interviewwünsche steht Ihnen eine der Koordinatoren der Regionalgruppe Berlin-Brandenburg, Frau Renée Röske, unter 0177-3023714 zur Verfügung.