SPD Abgeordnete Birgit Monteiro stiftet Stolperstein für die verfolgte Sozialdemokratin Frieda Rosenthal

Archiv: Pressemitteilungen

Pressemitteilung vom 26. September 2008

SPD Abgeordnete Birgit Monteiro stiftet Stolperstein für die verfolgte Sozialdemokratin Frieda Rosenthal

Die Lichtenberger SPD Abgeordnete Birgit Monteiro stiftet einen Gedenkstein für Frieda Rosenthal, der am Mittwoch, dem 1. Oktober 2008, um 17.00 Uhr, vor dem Haus Fanningerstr. 53 in Lichtenberg eingelassen wird.

Die Sozialdemokratin Frieda Rosenthal war von den Nationalsozialisten verhaftet und misshandelt worden und beging daraufhin 1936 Selbstmord. Der Stolperstein zu ihrem Gedenken wird im Rahmen der Stolpersteinausstellung des Kölner NS-Dokumentationszentrums in der Kiezspinne, Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin-Lichtenberg, verlegt.


Stolperstein für Frieda Rosenthal
Mittwoch, 1. Oktober 2008, um 17.00 Uhr
vor dem Haus Fanningerstr. 53, 10365 Berlin
S 5, 7, 75 | U 5 | Tram 18, 21, 37 | Bus 240, 296