Komplettansicht

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns, wenn Du Dich in den Wahlkampf einbringst und mitmachst. Wir berichten über Veranstaltungen der vergangenen Tage und stellen Dir hier die "Aktionen des Tages" in der nächsten Woche sowie weitere interessante Veranstaltungen vor und informieren Dich über den Wahlkampf. 
Alle weiteren Termine der SPD Berlin findest Du auch auf der Homepage.

Klaus Wowereit im Dialog. Weitere Antworten auf Youtube.

Ihn erreichen täglich viele Anfragen von Berlinerinnen und Berlinern - jetzt beantwortet Klaus Wowereit jede Woche einige davon per Video-Statement. Der zweite Beitrag dieser Reihe ist inzwischen online abrufbar. Die Stellungnahmen sind regelmäßig zum Ende der Woche auf unserem Youtube-Kanal, auf dem Facebook-Profil der Berliner SPD, auf Klaus Wowereits Facebook-Seite und auf den Internet-Seiten des SPD-Landesverbandes abrufbar. Fragen können auch zukünftig unter mail@klauswowereit.de an ihn geschickt werden.

 

Nachgelesen: "Und das ist auch Klaus so"

Im "Tagesspiegel" hat die Journalistin Tissy Bruns in der vergangenen Woche über den Berliner Wahlkampf und unseren Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit geschrieben. Zur Stimmung in der Hauptstadt wenige Wochen vor der Wahl urteilt die erfahrene Politik-Journalistin - "Und das ist auch Klaus so".

 

Michael Müller testet den "Wahl-o-maten" zur Abgeordnetenhauswahl

Michael Müller - Vorstellung Wahl-o-mat
 

Begleitet von zahlreichen Pressevertretern haben die Bundeszentrale für politische Bildung und die Berliner Landeszentrale für politische Bildungsarbeit am Freitag im Abgeordnetenhais das Online-Tool "Wahl-o-mat" für die Wahl am 18. September vorgestellt.

Berlins Landes- und Fraktionsvorsitzender Michael Müller testete gemeinsam mit den Vertretern der übrigen im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien die von einer Berliner Jugendredaktion formulierten Thesen - kaum überraschend, dass Michael Müller nach Bewertung aller Thesen die größte Übereinstimmung mit dem Programm der SPD attestiert bekam! Vor den Journalisten lobte Müller im Anschluss das Projekt "Wahl-o-mat" als eine Möglichkeit, sich näher mit den in Wahlprogrammen vertretenen Positionen zu beschäftigen und Annährungen an die eigene Wahlentscheidung zu finden.

Seit 2002 bietet die Bundeszentrale für politische Bildung, die deutsche Lizenzinhaberin des ursprünglich in den Niederlanden entwickelten Projekts ist, den Wahl-o-maten vor Wahlen auf den unterschiedlichen föderalen Ebenen an. "Eine Erfolgsgeschichte", wie Berlins Parlamentspräsident Walter Momper betonte, der den Wahl-o-mat-Start gemeinsam mit Berlins Bildungssenator Prof. Jürgen Zöllner und Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, eröffnete.

 

TV-Tipp: Wowereit bei Klipp & Klar - Diskussion der Spitzenkandidaten

Klaus Wowereit 2011
 

Die Spitzenkandidaten der im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien diskutieren am Dienstag, 30. August 2011, von 20.15 bis 21.15 Uhr, in der Sendung "Klipp & Klar" im rbb. Durch die Sendung führen Cathrin Böhme und Sascha Hingst von der rbb Abendschau.

 

Bis zum 28. August Großflächenplakat spenden!

zweite Plakatserie
 

Nur noch für kurze Zeit gibt es die Möglichkeit, "Plakatbesitzer" zu werden. Spende ein Großflächenplakat und entscheide selbst, wo es stehen soll! Auf www.klaus-wowereit.de kannst Du mit einem Großflächenplakat den Wahlkampf der Berliner SPD unterstützen und so einen weithin sichtbaren Beitrag in den letzten Wahlkampfwochen leisten. Alle weiteren Informationen zu Fragen der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Spenden haben wir dort ebenfalls aufbereitet. Den Link zur Plakatspende gibt es hier.

 

Powerplay#35: Die "Aktionen des Tages" in der kommenden Woche

Auch in der kommenden Woche sind Kreisverbände und Abteilungen der Berliner SPD wieder jeden Tag in der Stadt aktiv und machen mit vielfältigen öffentlichen Aktionen und Veranstaltungen auf unsere Kandidatinnen und Kandidaten sowie auf das BERLINprogramm (PDF-Dokument)der SPD aufmerksam. Die "Aktionen des Tages" in den kommenden Tagen:

Am Samstag, 27. 8., findet in Marienfelde das Stadtteilfest mit unserer Bezirksbürgermeisterkandidatin Angelika Schöttler und dem Abgeordnetenhauskandidaten Ingo Siebert statt. Ab 14.00 Uhr geht es in der Waldsassener Straße 29 los. Sonntag - Ruhetag? Nicht bei der Berliner SPD und unserem Regierenden Bürgermeister. Am Sonntag, 28. August, trefft ihr Klaus Wowereit auf dem Familienfest der Reinickendorfer SPD in Lübars. Ab 11.00 Uhr geht die Veranstaltung auf der Familienfarm Lübars los. Adresse: Alte Fasanerie 10, 13469 Berlin. Zu erreichen ist der Veranstaltungsort z.B. mit den Buslinien X21 oder M21.

Am Montag, 29. August, ist Berlins Innensenator Dr. Ehrhart Körting im Bezirk Steglitz-Zehlendorf zu Gast. Gemeinsam mit der Abgeordnetenhauskandidatin Irene Köhne wird er Euch und allen interessierten Gästen zum Thema "Öffentliche Sicherheit und Freiheit in Berlin" Rede und Antwort stehen. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Kinder-, Jugend- und Familienstützpunkt "BUS-STOP e.V". im Evangelischen Gemeindezentrum in der Celsiusstraße 71-73, 12207 Berlin.

Am Dienstag, 30. August, laden im Bezirk Tempelhof-Schöneberg die Bezirksbürgermeisterkandidatin Angelika Schöttler und die Abgeordnetenhauskandidatinnen Dilek Kolat, Manuela Harling, Annette Fugmann-Heesing und Andrea Kühnemann zu einer Lesung mit gleichstellungspolitischem Schwerpunkt ein. Die bekannte Journalistin und PR-Beraterin Heli Ihlefeld liest aus ihrem Buch "Auf Augenhöhe oder wie Frauen begannen, die Welt zu verändern - Erinnerung" vor. Im Café Antikflair in der Grunewaldstraße 40 geht es um 19.00 Uhr los.

Am Mittwoch, 31. August lädt die SPD "Rosenthaler Vorstadt" in Mitte zu einer arbeitsmarktpolitischen Diskussionsveranstaltung zum Thema "Dienstleistungssektor" ein, an der neben unserem Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke auch Susanne Stumpenhusen, Landesbezirksleiterin von ver.di im Bezirk Berlin-Brandenburg, teilnehmen wird. Beginn ist um 19.00 Uhr im "Hotel Grenzfall", Ackermannstraße 136, 13355 Berlin.

Der Lichtenberger Abgeordnetenhauskandidat Ole Kreins bietet am Donnerstag, dem 1. September, einen Info-Stand mit der Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen am S-Bahnhof Friedrichsfelde-Ost an. Ab 16.00 Uhr trefft ihr Ole Kreins dort.

Am Freitag, 2. September, kommt der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion nach Treptow-Köpenick. Frank-Walter Steinmeier, MdB wird gemeinsam mit dem Bezirksbürgermeisterkandidaten Oliver Igel und der Abgeordnetenhauskandidatin Ellen Haußdörfer, MdA die Kleingartenanlagen in Adlershof besuchen. Startpunkt ist die Zinsgutstraße 49c, 12489 Berlin und um 16.00 Uhr geht es los.

 

Wir suchen Eure Wowi-Bären-Fotos!

Klaus Wowereit in Steglitz-Zehlendorf
 

Auf zentralen Plätzen in der ganzen Stadt haben die Berlinerinnen und Berliner derzeit die Gelegenheit, Ihren Regierenden Bürgermeister, die Bezirksbürgermeisterkandidaten und die Kandidatinnen und Kandidaten für das Abgeordnetenhaus zu treffen. Zusätzlich verteilt Klaus Wowereit bei allen Terminen "Wowi-Bären" an die Besucherinnen und Besucher. Sympathische Stoffbären mit dem Aufdruck "Bärlin verstehen".

Von allen, die bei den bisherigen "Klaus Wowereit im Kiez"-Veranstaltungen bereits einen solchen Bären erhalten haben und von den Besuchern der kommenden Termine möchten wir nun wissen: Wo ist Euer Wowi-Bär? Zeigt uns, an welchem Ort in Berlin oder anderswo Ihr den Bären fotografiert habt!

Mitmachen lohnt sich! Unter allen auf Klaus Wowereits Facebook-Profil veröffentlichten Bären-Motiven gewinnt das Bild mit den meisten „Gefällt mir“-Angaben einen von Klaus Wowereit persönlich signierten Bären!

Und so geht's: Sende das Foto (nicht größer als 2 MB) einfach an die E-mail-Adresse wowibaer@klauswowereit.de. Ganz wichtig: Teile uns in der E-mail ebenfalls mit, wie wir Dich erreichen, wo das Bild aufgenommen wurde und füge ebenfalls eine Botschaft an den Regierenden Bürgermeister bei, die Du persönlich mit dem Bild verbindest.

Teilnahmehinweise: Bei der Prämierung der Fotos auf Facebook ist der Rechtsweg ausgeschlossen. Der SPD-Landesverband veröffentlicht die unter der angegebenen E-Mailadresse eingegangenen Bilder fortlaufend auf der Facebook-Seite von Klaus Wowereit. Wir behalten uns jedoch vor, bestimmte Bilder nicht zu veröffentlichen. Hierunter fallen insbesondere Bilder, die gegen die guten Sitten verstoßen, eindeutig diskriminierend sind oder andere Straftatbestände erfüllen.
Mit dem Versenden an die angegebene Mailadresse stimmst Du der Veröffentlichung des Bildes Deines Wowi-Bären zu und überlässt dem SPD-Landesverband Berlin die vollständigen Rechte an dem eingesandten Bild.

 

Klaus Wowereit im Kiez - Die nächsten Termine

Auftakt der Tour "Klaus Wowereit im Kiez"
 

Klaus Wowereit ist derzeit in den zwölf Berliner Bezirken unterwegs. Bis zum Wahltag besucht er Vereine und Initiativen in den Kiezen. Im Rahmen eines Bühnenprogramms gibt es zudem die Gelegenheit, den Regierenden Bürgermeister, die Kandidatinnen und Kandidaten für das Abgeordnetenhaus und den jeweiligen Kandidaten / die Kandidatin für das Amt des Bezirksbürgermeisters kennenzulernen. Wir teilen Dir hier die drei Termine in der kommenden Woche mit.

Am Montag, 29. August, kommt Klaus Wowereit nach Lichtenberg auf den Platz vor dem Bärenschaufenster. Adresse: Otto-Schmirgal-Str. 1 , 10319 Berlin. Beginn des Bühnenprogramms ist dort um 16.00 Uhr. Weiter geht es am folgenden Tag in Treptow-Köpenick. Am Dienstag, 30. August, können Sie Klaus Wowereit unsere Kandidatinnen und Kandidaten für das Abgeordnetenhaus und den Bezirksbürgermeisterkandidaten kennenlernen. Veranstaltungsort in Treptow-Köpenick ist das Einkaufszentrum Schöneweide in der Schnellerstraße 21, 12439 Berlin. Beginn der Veranstaltung ist ebenfalls um 16.00 Uhr. Am Mittwoch, 31. August, kommt der Regierende Bürgermeister dann nach Neukölln. Ort der Veranstaltung ist der Platz an der Karl-Marx-Straße / Ganghoferstraße. Veranstaltungsbeginn ist ebenfalls um 16.00 Uhr.

 

Wahlprüfsteine

Viele neue Antworten: Die Berliner SPD hat u.a. die Wahlprüfsteine der AWO, der IHK und Handwerkskammer, der Jazzinitiative Berlin und der Kleingärtner beantwortet. Alle Wahlprüfsteine und die Antworten der SPD findest Du unter www.spd-berlin.de

 

Du bekommst den Newsletter als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Newsletter abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

Termine, Fragen und Anregungen zum Nesletter bitte an roswitha.dybiona@spd.de.

Die Hotline der Berliner SPD 030 – 4692 222 oder spd@spd-berlin.de.

 

Berlin verstehen.

Berlin verstehen: In unserem Newsletter findest Du bis zur Berlinwahl am 18. September alle wichtigen Informationen zur Kampagne.