Komplettansicht

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns, wenn Du Dich in den Wahlkampf einbringst und mitmachst. Wir stellen Dir hier die "Aktionen des Tages" in der nächsten Woche und weitere interessante Veranstaltungen vor und informieren Dich über den Wahlkampf. 
Alle weiteren Termine der SPD Berlin findest Du auch auf der Homepage.

Aktionen: Jeden Tag, in jedem Bezirk

Mit täglichen Aktionen in jedem Bezirk startet die Berliner SPD in die letzten fünf Wochen vor der Wahl. Zwölf Aktionen werden jeden Tag ausgewählt und auf der Internetseite www.berlin-verstehen.de vorgestellt. Kiezrundgänge und Infostände sind darunter, Familienfeste und Bürgersprechstunden, Frühverteilungen und Diskussionsveranstaltungen.

 

Powerplay#35: Die Aktionen des Tages in der kommenden Woche

Am Samstag, 20. August, trefft Ihr den Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit ab 12.00 Uhr bei einem Wochenmarktrundgang auf dem Wochenmarkt an der Crellestraße in Schöneberg. Gemeinsam mit dem Wahlkreiskandidaten Lars Oberg, MdA wird Klaus Wowereit zudem ab circa 13.00 Uhr den Stadteilverein Schöneberg in der Crellestraße besuchen.

Am Sonntag, 21. August, bietet die Kreuzberger Wahlkreiskandidatin Miriam Noa Ihrem Lauftreff "ROT-Runner" an. Ab 17.00 Uhr werden vor dem SPD-Kreisbüro in der Wilhelmstr. 140, 10963 Berlin die Laufschuhe geschnürt!

Der kommende Montag steht bei der SPD in Friedrichshain im Zeichen des Gedenkens an die Schließung der Ost-Berliner SPD-Büros im Zuge des Mauerbaus vor 50 Jahren. Gemeinsam mit dem Bezirksbürgermeisterkandidaten Jan Stöß und dem Abgeordnetenhauskandidaten Sven Heinemann lädt die SPD alle Genossinnen und Genossen und alle interessierten Bürger am 22. August um 19.00 Uhr an den Boxhagener Platz vor das Haus mit der Nummer Krossener Str. 22 in 10245 Berlin ein.

Am Dienstag startet Ellen Haußdörfer, MdA in Treptow-Köpenick eine Saubermach-Aktion. Am 23. August geht es in der Zeit von 16.00-18 Uhr gemeinsam mit dem Bürgerverein Altglienicke auf dem Ehrenfelder Platz in 12524 Berlin dem Unkraut an den Kragen.

Am kommenden Mittwoch lädt die SPD in Mitte zu einer Diskussionsveranstaltung unter dem Titel  "Wohnen und Mieten in Moabit und im Hansaviertel". Um 19.00 Uhr geht es am 24. August in der Aula der Anne-Frank-Grundschule in der Paulstr. los. Mit uns diskutiert unter anderem die Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer, der Abgeordnetenhauskandidat Ilkin Özisik und Thomas Isenberg, MdA.

Am Donnerstag, 25. August, führt der Abgeordnetenhauskandidat Severin Höhmann in Prenzlauer Berg einen Infostand durch. Von 15.00 bis 18.00 treffen er und die Genossen vor Ort an der Ecke Kastanienallee/Schönhauser Allee auf interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Am Freitag, 26. August, findet in der Josua-Gemeinde in der Bismarckstr. 20 in Berlin-Spandau ab 19:00 Uhr ein Fastenbrechen statt. An diesem Dialog der Religionen wird neben Raed Saleh, MdA auch der Spandauer Bezirksbürgermeisterkandidat Helmut Kleebank teilnehmen.

 

 

Berliner SPD ist beim Start ins neue Schuljahr mit dabei

Mit dem Schuljahr 2011/2012 beginnt dieser Tage für viele junge Berlinerinnen und Berliner ein neuer Lebensabschnitt. Erstmals machen sie sich auf den Weg in eine noch ungewohnte Umgebung und auch die Eltern der Berliner Erstklässler sind in diesen Tagen vielfach mit Fragen zum Schulalltag ihrer Kinder befasst.

Wie in jedem Jahr führt die Berliner SPD daher ihre bekannte Einschulungsaktion durch. Engagierte Parteimitglieder und Abgeordnete in den Kreisen und Abteilungen werden zu den Einschulungsterminen am Wochenende vor den Grundschulen in ganz Berlin präsent sein. Mit Brotdosen, Buntstiften oder Reflektorbärchen wird die Berliner SPD die ABC-Schützen in der Hauptstadt versorgen, wenn der „Ernst des Lebens“ beginnt. Für alle interessierten Eltern halten wir zudem eine informative Broschüre mit dem Schulgesetz bereit.

Unterstützung bei den Aktionen zur Einschulung Morgen, 20. August 2011, vor den Schulen in den Bezirken ist willkommen und erwünscht. Wendet Euch an Euer Kreisbüro, um Ort und Zeit der Verteilaktionen zu erfragen. Helft mit!

 

Auftakt der Kieztour mit Klaus Wowereit

Gelungener Auftakt der Kieztour mit Klaus Wowereit in der Wilmersdorfer Straße: Gestern versammelten sich einige Hundert Menschen an der Bühne, um den Regierenden beim ersten Tourtermin in Charlottenburg-Wilmersdorf zu erleben.
Klaus Wowereit im Kiez – die nächsten Termine: 

Freitag, 19. August 2011, ab 16.00 Uhr Steglitz-Zehlendorf, Hermann-Ehlers-Platz

Dienstag, 23. August 2011, ab 16.30 Uhr Pankow Kollwitzplatz, Wörther Str.

Freitag, 26. August 2011, ab 15.00 Uhr Friedrichshain-Kreuzberg, Mehringplatz

 

Klaus Wowereit im ZDF-Portait

Klaus Wowereit Portrait 2011
 

Klaus Wowereit ist überall in Berlin unterwegs. Ein Team des ZDF hat den Regierenden Bürgermeister in den vergangenen Tagen und Wochen bei zahlreichen Terminen begleitet und kommt in einem Video, das über die Mediathek des ZDF im Internet abrufbar ist, zu dem Fazit: "Wowereit will's wieder wissen". Das Video ist unter diesem Link verfügbar .

 

Michael Müller im Interview mit der "taz"

Portrait Michael Müller
 

Berlins SPD Landes- und Fraktionsvorsitzender Michael Müller hat der ''tageszeitung" gemeinsam mit dem Grünen-Landesvorsitzenden Daniel Wesener ein Interview gegeben. Die beiden Politiker debattierten im Gespräch mit den taz-Redakteuren Gereon Asmuth und Uwe Rada über Schnittmengen und Differenzen der beiden Parteien. Michael Müllers zentrale Botschaft: "Wenn man Rot-Grün mit dem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit an der Spitze will, muss man SPD wählen." Den Link zu dem ausführlichen Gespräch, das am 19. August in der "tageszeitung" erschienen ist, findest Du hier .

 

Klaus Wowereit im Video-Dialog

Klaus Wowereit Portrait 2011
 

Klaus Wowereit ist ein Regierender Bürgermeister, der den Menschen zuhört und ihre Fragen und Anregungen aufnimmt. Bei zahlreichen Gelegenheiten kommt er mit den Berlinerinnen und Berlinern ins Gespräch. Gerade im Wahlkampf erreichen ihn besonders viele Fragen. Um möglichst allen Interessierten mitzuteilen, was Klaus Wowereit zu bestimmten Fragen aus dem Alltag der Stadt oder zu zukünftigen Entwicklungen zu sagen hat, wird die Berliner SPD in den kommenden Tagen einige der Antworten im Videoformat online veröffentlichen. Die Stellungnahmen sind zukünftig über unseren Youtube-Kanal, auf dem Facebook-Profil der Berliner SPD , auf Klaus Wowereits Facebook-Seite und auf den Internet-Seiten des SPD-Landesverbandes abrufbar.

 

Bis 28. August! Jetzt Plakate spenden!
Spende ein Großflächenplakat - und entscheide selbst, wo es stehen soll! Auf www.klaus-wowereit.de kannst Du für die Berliner Abgeordnetenwahl am 18.9.2011 mit einem Großflächenplakat den Wahlkampf der Berliner SPD unterstützen. Zur Plakatspende...

Unsere Videos findest Du auch bei youtube: www.youtube.com/spdberlin
Verfolge uns auf Twitter: www.twitter.com/spdberlin
Unterstütze uns auf Facebook: http://www.facebook.com/SPD.Berlin 

 

Du bekommst den Newsletter als Mitglied der Berliner SPD automatisch per Mail zugesandt. Wenn Du den Newsletter abbestellen möchtest, sende bitte eine E-Mail an dienstagsbrief@spd.de.

Termine, Fragen und Anregungen zum Nesletter bitte an roswitha.dybiona@spd.de.

Die Hotline der Berliner SPD 030 – 4692 222 oder spd@spd-berlin.de.

 

Berlin verstehen.

Berlin verstehen: In unserem Newsletter findest Du bis zur Berlinwahl am 18. September alle wichtigen Informationen zur Kampagne.