Vorbereitung: Tagesordnung

Archiv: Landesparteitage

Parteitag am 26. November 2005

Vorbereitung: Tagesordnung, Anträge

Vorläufige Tagesordnung (Stand: 23.11.2005)

Landesparteitag der Berliner SPD
am Samstag, dem 26.11.2005

Bunsen-Saal, WISTA-Management GmbH,
Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin-Adlershof

Beginn: 9.30 Uhr (Einlass ab 8.30 Uhr)

1. Eröffnung und Begrüßung
Michael Müller, Landes- und Fraktionsvorsitzender der Berliner SPD

2. Bundespolitische Perspektiven
Grußwort Hubertus Heil
Generalsekretär der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands

3. Aussprache

4. Grußwort
Hardy Schmitz, Geschäftsfüherer der WISTA-Managment GmbH
Betreibergesellschaft des Wissenschafts- und Technologieparks Adlershof

5. Gastredner
Prof. Dr. Detlev Ganten, Vorstandsvorsitzender Charité
„Die Verknüpfung von Wissenschaft und Wirtschaft – Gesundheit als Modell“

6. Leitantrag „Wirtschaftspolitische Ziele der SPD Berlin“
Iris Spranger, stellvertretende Landes- und Fraktionsvorsitzende

7. Beratung und Beschlussfassung über den
Leitantrag „Wirtschaftspolitische Ziele der SPD Berlin“

8. Beratung weiterer Anträge

9.. Schlusswort


Fahrverbindungen:

  • Stadtautobahn A 100
    Ausfahrt Adlershof
  • BUSSTATIONEN
    Bus 360,
    Haltestelle Walter-Nernst-Straße (direkt vor dem Haus)
  • S-BAHNHOF Adlershof (einige Min. Fußweg)
 
Parteitag am 26. November 2005

Die Anträge

Den Antragsentwurf für diesen Parteitag hat eine Arbeitsgruppe des SPD-Landesvorstands unter Leitung der stellvertretenden Vorsitzenden Iris Spranger vorgelegt. Er wurde in den Kreisen intensiv beraten, es hat eine Reihe von Änderungsanträgen gegeben, die in die Beratungen der Antragskommissioneingeflossen sind.  

Das Antragsbuch mit den Empfehlungen der Antragskomission:
Teil 1 (PDF-Datei) enthält u.a. den wirtschaftspolitischen Leitantrag in der Fassung der Antragskommission sowie Änderungsanträge und die Konsensliste
Teil 2 (PDF-Datei) enthält die sonstigen Anträge

 

Hintergrund: Adlershofer Beschlüsse von 1998

1998 hat in der Berliner SPD, vorbereitet vom Fachausschuss Wirtschaft unter dem Vorsitz von Walter Momper, eine intensive wirtschaftspolitische Debatte stattgefunden. Auf dem Landesparteitag der Berliner SPD am 13. und 14. Februar 1998 in Adlershof wurden in zahlreichen Foren die Ziele sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik in Berlin diskutiert und die "Adlershofer Leitlinien"  der Berliner SPD beschlossen.

In den kommenden Monaten fand eine intensive Beratung dieser Leitlinien in der Partei und im Fachausschuss statt, auf dem Landesparteitag am 7. und 8. November 1998 wurde schließlich die "Adlershofer Erklärung" (Download als PDF-Datei) verabschiedet.