Rede Dagmar Hänisch

Archiv: Landesparteitage

Landesparteitag am 1. April 2006

Rede Dagmar Hänisch

Porträt Dagmar Hänisch
 

Dagmar Hänisch, Bezirksstadträtin in Mitte und Leiterin der Arbeitsgruppe, die den Leitantrag „Berlin gestalten: Für eine demokratische und soziale Stadtpolitik“entwickelt hat, betonte, der Leitantrag sei eine „Hommage an die Stadt“ als bevorzugte Lebensform für die Menschen. Die Stadt stelle eine Motorenfunktion gesellschaftlicher Entwicklungsprozesse dar. Das Quartiersmanagement Berlins habe inzwischen Vorbildcharakter für andere Städte

Die SPD bekenne sich zu starken Bezirken, die Bezirke seien die erste Anlaufstelle für Bürgerinnen und Bürgern. Eine weitere Botschaft des Leitantrags sei der Aufruf an die Berlinerinnen und Berliner, sich einzumischen, Ideen und Vorschläge einzubringen. Ein vielfältiges Instrumentarium an Beteiligung sei entwickelt worden, mit Bürgerhaushalten, mit Bürgerfragestunden. Der Leitantrag beschreibe, wie die Berliner SPD sich die Entwicklung der Stadt vorstelle. Dagmar Hänisch wies auf die Zusammenarbeit von Einrichtungen vor Ort hin, auf die Kooperationen von Schulen, Jugendeinrichtungen, Bildungseinrichtungen, Polizei. Vernetzung und Sozialraumorientierung seien wichtige Leitlinien.