Die Wahlergebnisse

Archiv: Landesparteitage

Landesparteitag am 1. April 2006

Die Wahlergebnisse

Marc Schulte am Rednerpult

Marc Schulte. Foto: Horb

 

Mit einem überragenden Ergebnis ist der SPD-Landesvorsitzende Michael Müller für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Für ihn stimmten 177 der 200 Delegierten (88,5 Prozent), es gab 16 Nein-Stimmen (8,0 Prozent) und 7 Enthaltungen (3,5 Prozent). Seine vier Stellvertreter sind Marc Schulte (142 Ja-Stimmen), Christian Hanke (134 Stimmen), Barbara Loth (125 Stimmen), Iris Spranger (122 Stimmen). Nicht wieder durchsetzen konnte sich die bisherige stellvertretende Vorsitzende Annette Fugmann-Heesing mit 67 Stimmen.

Neuer Kassierer ist der frühere SPD-Vorsitzende von Friedrichshain-Kreuzberg Mark Rackles. Auf ihn entfielen 139 Stimmen (76 Prozent), bei 37 Nein-Stimmen (20,2 Prozent) und 7 Enthaltungen (3,8 Prozent). Er ist Nachfolger von Klaus Ulbricht, der nicht wieder kandidierte. Als Beisitzer wurden Monika Buttgereit (135 Stimmen), Bert Flemming (130), Renate Harant (105), Anja Hertel (91), Brigitte Lange (130), Andreas Monath (91), Dr. Hans Misselwitz (125) und Ulrike Sommer (124) gewählt. Frank Ebel (54 Stimmen) bekam nicht die erforderliche Mehrheit.

Wahl der vier stellvertretenden Vorsitzenden
Es kandidierten
Annette Fugmann-Heesing
Christian Hanke
Barbara Loth
Marc Schulte
Iris Spranger.

Abgegeben wurden 198 Stimmen, davon 193 gültige

Marc Schulte 142 Stimmen
Christian Hanke 134 Stimmen
Barbara Loth 125 Stimmen
Iris Spranger 122 Stimmen
Annette Fugmann-Heesing 67 Stimmen
Damit sind gewählt: Marc Schulte, Christian Hanke, Barbara Loth und Iris Spranger


Wiedergewählt: Marc Schulte

Neu im Vorstand: Barbara Loth.

Wahl des Landeskassierers:
Mark Rackles
183 abgeg. Stimmen
139 Ja (76,0 %)
37 Nein (20,2 %)
7 Enth. (3,8 %)


Wahl von acht Beisitzern zum Landesvorstand
205 abgegeb. Stimmen, 178 gültige, erforderliche Mehrheit 90

Es kandidierten:
Monika Buttgereit 135
Frank Ebel 54
Bert Flemming 130
Renate Harant 105
Anja Hertel 91
Brigitte Lange 130
Andreas Monath 91
Dr. Hans Misselwitz 125
Ulrike Sommer 124

Damit sind gewählt: Monika Buttgereit, Bert Flemming,Renate Harant, Anja Hertel, Brigitte Lange, Andreas Monath, Dr. Hans Misselwitz, Ulrike Sommer


Wahl von 12 Kreisvorsitzenden in den Landesvorstand
Mitte: Dr Eckehard Wildegans (165 abg., 144 Ja, 10 E)
Frhain/Kreuzb: Silke Fischer (172 abg., 142 Ja, 23 Nein, 7 E)
Pankow: Alexander Götz (173 abg., 157 Ja, 13 Nein, 3 E)
Char/Wilm: Christian Gaebler (178 abg., 150 Ja, 22 Nein, 6 E)
Spandau: Swen Schulz (179 abg., 160 Ja, 15 Nein, 4 E)
Steg/Zehl: Dr. Michael Arndt (185abg., 147 Ja, 29 Nein, 9 E)
Temp/Schön: Dilek Kolat (170 abg., 140 Ja, 25 Nein, 5 E)
Neukölln: Dr. Fritz Felgentreu (174 abg., 125 Ja, 4o Nein, 3 E)
Trept/Köp: Dr. Klaus Ulbricht (180 abg., 151 Ja, 24 Nein, 5 E.)
Marz/Hell: Sven Kohlmeier (179 abg., 148 Ja, 20 Nein, 11 E)
Liberg: Andreas Geisel (173 abg., 146 Ja, 18 Nein, 9 E)
Rdorf: Peter Senftleben (179 abg., 148 Ja, 23 Nein, 8 E)

Als Vertreter der Arbeitsgemeinschaften
AfA - Rolf Wiegand 166 abg, 146 Ja, 16 Nein, 4 E
AGS - Hans-Joachim Rothe 157 abg., 126 Ja, 21 Nein, 10 E
ASF - Mechthild Rawert 170 abg., 110 Ja, 54 Nein, 6 E
AG 60plus - Lilo Strachmann 172 abg., 156 Ja, 10 Nein, 6 E
AG Migration - Ülker Radziwill 172 abg., 145 Ja, 21 Nein, 6 E
Jusos - Franziska Drohsel 172 abg., 148 Ja, 20 Nein, 4 E
Schwusos - Kirstin Fussan 181 abg., 151 Ja, 23 Nein, 7 E

Wahl der Revisoren (per Akklamation)
Als Revisoren wurden einstimmig Otto Keler (Mitte), Kurt-Christoph Landsberg (Stegl/Zehl), Bernd Schimmler (Mitte), Werner Kleist Charl/Wilm) und Uli Ernst (Spandau) gewählt.

Schiedskommission
Vorsitzende: Gisela von der Aue (163 abg.,149 Ja, 9 Nein, 5 E)
Stellvertreter: Christoph Flügge (145 Ja), Niko Sander (143 Ja)

Beisitzer (1. Wahlgang, 173 abg, 153 gültig, notwendige Mehrheit 77)
Barbara Flemming 99
Heiko Holste 62
Siegrun Klemmer 99
Gabriele Nieradzik 77
Ute Salamon,73
Dr. Herbert Trimbach 53

Beisitzer (2. Wahlgang, 124 abg., 117 gültig, erforderl. Mehrheit 59)
Heiko Holste 42
Dr. Herbert Trimbach 75
gewählt: Dr. Herbert Trimbach


Als Vertreter Berlins im Parteirat:
Hella Dunger-Löper (123 Ja), Fabian Schmitz (89 Ja), Karin Seidel-Kalmutzki (107 Ja), Jörg-Otto Spiller (105)

Delegierte zum Kongress der SPE

Nicole Rosin (109 Stimmen)

 
Barbara Loth am Rednerpult

Neu im Vorstand: Barbara Loth.