Parteitag/Vertreterversammlung vom 16.2.2002

Archiv der Berliner SPD
 

Archiv der Berliner SPD

Hier können Sie im Archiv unserer Internetseiten ältere Beiträge und Beschlüsse nachlesen. Oder Sie nutzen einfach die Suchfunktion.

 

Archiv: Landesparteitage

Landesvertreter(innen)versammlung/Landesparteitag vom 16.2.2002

Wolfgang Thierse, Landesparteitag Februar 2002
 

Die Landesliste der Berliner SPD zur Bundestagswahl kann sich sehen lassen: Mit Bundestagspräsident Wolfgang Thierse und Bundesfamilienministerin Bergmann kandidieren zwei Spitzenpolitiker aus den östlichen Bezirken auf den ersten beiden Listenplätzen. Der hohe Frauenanteil setzt ebenso ein deutliches Signal wie die Kandidatur des 33jährigen stellvertretenden Landesvorsitzenden Andreas Matthae auf Platz 5.


Landesvertreter(innen)versammlung
Sonnabend, 16. Februar 2002, Beginn: 9.30 Uhr

Vorläufige Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
(als RealVideo: Begrüßung durch Annette Fugmann-Heesing)
2. Wahl des Präsidiums
3. Wahl der Mandatsprüfungskommission
4. Wahl der Wahlkommission
4. Wahl des Schriftführers/der Schriftführerin
6. Rede Wolfgang Thierse , Präsident des Deutschen Bundestages und stellvertretender Parteivorsitzender
(als RealVideo (für 56K-Modem)
als RealVideo (für ISDN/DSL-Verbindungen) )
7. Anträge zum Verfahren
8. Wahl der Berwerber/Bewerberinnen für die Landesliste und Festlegung der Reihenfolge



Landesparteitag der Berliner SPD
Sonnabend, 16. Februar 2002, Beginn: 13.00 Uhr

Vorläufige Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Anträge zur Änderung des Organisationstatuts
3. Beratung aller vertagten Anträge
4. Wahl von 13 Bundesparteitagsdelegierten und 4 Ersatzdelegierten
5. Schlusswort

Der Parteitag behandelt nur Anträge zur Tagesordnung. Weitere Anträge (außer Dringlichkeitsanträgen) werden auf dem Jahresparteitag im Juni behandelt, damit die Gliederungen ausreichend Zeit zur Diskussion und Willensbildung haben.

 
Wolfgang Thierse Porträt
 

Rede Wolfgang Thierse

Der stellvertretende SPD-Vorsitzende und Wolfgang Thierse hat die Berliner Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten aufgerufen, selbstbewusst in die "harte und schwierige" Wahlauseinandersetzung zu gehen. Es sei notwendig, den begonnenen Reformprozess in der kommenden Legislaturperiode …

 

Landesliste: Die Wahlergebnisse

Ergebnisse der Nominierungen auf der Landesvertreter(innen)versammlung der Berliner SPD am 16. Februar 2002 im ICC. Platz 1: Wolfgang Thierse (293 abgeb. Stimmen, 287 Ja, 3 Nein, 3 Enth.) die Rede von Wolfgang Thierse: als RealVideo (für 56K-Modem) als RealVideo (für ISDN/DSL-Verbindungen) Platz 2: Dr. Christine Bergmann (286 abg. Stimmen, 256 Ja, 27 Nein, 3 E) die Rede von Christine Bergmann: als RealVideo (für 56K-Modem) als RealVideo (für ISDN/DSL-Verbindungen) Platz 3: Dr. Ditmar Staffelt …