Rede von Klaus Wowereit

Archiv: Landesparteitage

Rede von Klaus Wowereit

7. August 2005: Klaus Wowereit redet
 

Die rot-grüne Koalition habe die Bundesrepublik in den vergangenen Jahren zum Positiven verändert, sagte Klaus Wowereit vor dem SPD-Landesparteitag in Berlin.  Und Gerhard Schröder sei es zu verdanken, dass Deutschland nicht am Irak-Krieg teilgenommen habe, betonte der Regierende Bürgermeister. Deutschland sei toleranter geworden.  "Wir hätten eine andere Republik, wenn wir eine konservative Regierung gehabt hätten." Wowereit betonte die Notwendigkeit von Reformen: Der Staat müsse handlungsfähig bleiben, um die Schwächeren zu schützen, die Reformen seien damit die Voraussetzung für soziale Gerechtigkeit.  Die SPD kämpfe um die Mehrheit, um den Reformkurs fortsetzen zu können.

 

Foto: Ulrich Horb