Landesparteitag am 17. November: Die Beschlüsse

Archiv: Landesparteitage

Landesparteitag am 17. November:

Die Beschlüsse

Landesparteitagsdelegierte stimmen a
 

Bei nur fünf Neinstimmen und vier Enthaltungen haben die Parteitagsdelegierten den Leitantrag "Innovation in Berlin – Zukunft aus Tradition" angenommen. Vorausgegangen war eine intensive Diskussion.
Die Berliner SPD setzt sich in ihrem Leitantrag für eine weitere Stärkung des  Wissenschafts- und Forschungsstandorts Berlin ein. Das Innovationspotenzial der Stadt soll stärker sichtbar gemacht werden, es soll eine engere Verbindung zur Wirtschaft hergestellt werden, um mehr Arbeitsplätze in den Zukunftsfeldern zu schaffen. Berlin wird mehr Studienplätze schaffen und attraktiver gerade für jüngere Menschen werden. Studiengebühren schließt die Berliner SPD aus. Der Berliner SPD geht es darum, neue Märkte zu entwickeln und zielgerichtet die Kompetenzfelder Biotechnologie, Medizintechnik, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Verkehrssytemtechnik und optische Technologien zu stärken. Allen Bürgerinnen und Bürgern  - insbesondere auch bildungsfernen Schichten - soll der Zugang zu den modernen technischen Informationsmedien ermöglicht werden.